Sri Lanka: Wo Genießer Urlaub machen
Tage
11
Nächster Reisetermin
25 Jul
Anzahlung
£200
Preise zwischen
£1899 - £2449
  • Preise zwischen £1899 - £2449
  • 11 Tage
Feefo
883 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Nach den Anschlägen in Sri Lanka am 21. April 2019 kann Flash Pack bestätigen, dass alle unsere Reisenden und Mitarbeiter im Land sicher sind.
Der Rat der FCO für Sri Lanka hat sich am 25. April geändert, um allen, außer von wichtigen Reisen in das Land, abzuraten. Wir haben diesen Rat umgehend umgesetzt und waren mit jedem Kunden und Mitarbeiter vor Ort in Kontakt, und ein Aktionsplan ist im Gange. Wenn du Fragen hierzu hast, wende dich bitte an incident@flashpack.com.
Unsere nächste Gruppe nach Sri Lanka reist am 18. Juli ab. Im Moment ist unsere oberste Priorität die Sicherheit unserer Kunden und der Gemeinschaft in Sri Lanka. Sobald dies erledigt ist, werden wir uns mit dir in Verbindung setzen.

Hinweis von unserem Mitgründer:
Unsere Gedanken gehen an alle Menschen und Besucher, die nach den verheerenden Anschlägen am Ostersonntag unwiderruflich betroffen waren.
Sri Lanka ist ein unglaublich schönes Land, das sich durch eine schwierige Vergangenheit als sehr widerstandsfähig erwiesen hat. Und während wir nach diesen schrecklichen Ereignissen auf Frieden in der Nation hoffen, stehen wir zu den Menschen, um wieder gemeinsam Kraft zu zeigen.
Ich möchte mich persönlich bei unseren Guides Donald und Suren und unserem breiteren Team dafür bedanken, dass sie alle Flashpacker in Sri Lanka so schnell und gut betreut haben. Jetzt ist es unser Hauptanliegen, dass unsere Kunden und unser Team gut betreut werden und sicher nach Hause kommen.
Ich werde mich in den nächsten Wochen persönlich mit unserem Sri Lanka-Team treffen, um zu besprechen, wie wir ihr Team unterstützen und Sri Lanka dabei helfen können, sich zu erholen.
Lee

Sechs Höhepunkte deiner Reise:

Vorsicht, wilde Tiere!

Elefanten, Lippenbären und auch der schwer zu fassende Leopard leben im Yala Nationalpark. Bekommst du sie alle vor die Linse?

Termine ansehen und buchen

In den Sonnenuntergang wandern

1.200 Stufen schaffst du mit links? Dann erwartet dich zum Sonnenuntergang an der Festung auf dem Sigiriya Rock ein Schauspiel der Extra-Klasse

Termine ansehen

Retter der Schildkröten

Kleine Schildkröten brauchen deine Hilfe! Wenn du sie aus der Rettungsstation in den Indischen Ozean entlässt, belohnt dich ein spektakulärer Sonnenuntergang.

Termine ansehen und buchen

Schwing dich aufs Rad

Die antiken Tempel von Polonnaruwa zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf zwei Rädern liegen Sie dir zu Füßen.

Termine ansehen und buchen

Bitte einsteigen!

Da wird sogar die Fahrt mit der Bahn zum unvergesslichen Erlebnis: Die Tour durch den Nebelwald von Nuwura Eliya nach Haputale zählt zu den schönsten Strecken der Welt.

Termine ansehen und buchen

Tee trinken und Grillen

Tee zuzubereiten ist eine Kunst, die du in Hill Country formvollendet geboten bekommst. Etwas ungezwungener ist unser Barbecue an einem Privatstrand.

Termine ansehen und buchen

Alles Inklusive:

  • 10 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 8 x Abendessen, darunter ein Barbecue an einem Privatstrand

  • 10 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer in Boutique-Hotels

  • Alle gemeinsamen Aktivitäten von der Wanderung zur Festung bis zur Safari im Morgenrot. Ortskundiger Flash Pack-Guide und Fahrer

  • Maximal 14 Flashpacker pro Gruppe

  • Privater Flughafentransfer am Ankunftstag, eine Überlandfahrt im privaten Minibus, Zug nach Ella

Dein Trip:

Von den verträumten, nebelverhangenen Tälern von Hill Country bis zu den goldenen Stränden der unaufgeregten Südküste – Sri Lanka ist ein Land voller Gegensätze.

Ähnlich abwechslungsreich gestaltet sich auch unser Abenteuer vor Ort, bei dem wilde Tiere, spirituelle Wanderungen und luxuriöse Boutique-Hotels eine stimmige Mischung eingehen. Wir erklimmen die 1.200 Stufen hinauf zur Festung von Sigiriya Rock, um uns den Sonnenuntergang anzusehen und radeln durch die antiken Ruinen von Polonnaruwa. Im Yala Nationalpark halten wir Ausschau nach Leoparden und Elefanten. Dann wieder besuchen wir ein einzigartiges Naturschutz-Projekt und helfen Baby-Schildkröten auf ihrem Weg in die Freiheit.

Wir steigen in den Zug um auf der Fahrt von Nuwara Eliya nach Haputale eine der schönsten Bahnstrecken der Welt zu erleben, direkt gefolgt von einem Abenteuer zu Fuß, bei dem wir durch den Nebelwald spazieren. Auch kulinarisch hat diese Reise einiges zu bieten, darunter eine Vorführung der magischen Kunst der Teezubereitung, ein privates Strand-Barbecue und das leckere Streetfood aus den Gassen von Kandy. Wer den Kalorien von vorneherein keine Chance lassen will, springt gleich nach der Ankunft in Negombo in den 100-Meter-Pool.

Mit anderen Worten: Wir begeben uns auf eine Reise, die selbst erfahrene Flashpacker zu überraschen weiß. Kommst du mit?

Hotels:

Melheim,
Haputale

Berghütte mit atemberaubendem Blick auf Beragala

Du erwachst zu vielstimmigem Vogelgezwitscher und machst dich sich dann auf den Weg ins Clouds Restaurant zum Frühstück auf der Sonnenterrasse. Dort verlierst du dein Herz an den weiten Bergblick.

Warum hier?

Die privaten Terrassen sind ein guter Platz um Vögel zu beobachten, Freibad und Whirlpool sind bestens geeignet, um sich nach Fußmärschen in der Natur zu erholen.

Termine ansehen und buchen

Amaya Lake Hotel,
Dambulla

Eco-Resort in der Nähe des Kandalama-Sees

Abgeschiedenes, stilvolles und einladendes Spa-Hotel zwischen üppig grünen Bäumen, nur wenige Schritte vom Ufer des Kandalama-Sees entfernt.

Warum hier?

Vom King Coconut-Cocktail an der Pool-Bar über die winzigen Kolibris, die hier über den Rasen huschen, bis zum Schlemmermenü mit Kottu und Hoppers im Kerzenlicht: Dambulla präsentiert sich von seiner besten Seite.

Termine ansehen und buchen

Jetwing Lagoon,
Negombo

Ayurvedisches Spa Hotel an der Negombo-Lagune

Selbst unerschrockene Entdecker brauchen ein paar Tage im bequemen Bett. Schwierig ist allein die Entscheidung zwischen Pool und Strand.

Warum hier?

Bestell dir einen Drink an der Bar und mach es dir auf einem der Tagesbetten bequem, die den beeindruckenden 100-Meter-Pool säumen. Müde Wanderer freuen sich auf die Paada Abhyanga, eine revitalisierende ayurvedische Fußmassage.

Termine ansehen und buchen

Das Flash Pack Versprechen

Hier bei Flash Pack setzen wir uns für einzigartige Abenteuer ein, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Unsere Reisen sind vollgepackt mit herausragenden Erlebnissen (im Gegensatz zu anderen Unternehmen sind alle Aktivitäten inbegriffen), wir wählen stilvolle Hotels aus und bringen dich mit Gleichgesinnten zusammen.

Programm:

Tag 1

Cocktails am Pool in Negombo

„Ayubowan“ hörst du als erstes, wenn du am Colombo International Airport aus dem Flugzeug steigst. Damit wünscht man dir in Sri Lanka ein langes Leben. Nach einem vielstündigen Flug klingt die Aussicht auf ein Bad im Pool verlockend. Also organisiere dir schnell deine Fahrt zu unserem ersten Hotel in Negombo, einem tollen Retreat am Ufer einer Lagune, die einst als Handelshafen für Portugiesen und Holländer diente. Der Pool zählt zu den größten der Insel, hat aber harte Konkurrenz in Gestalt eines strahlendweißen Sandstrandes. Wofür wirst du dich entscheiden? Gegen 17.30 Uhr ist die Flash Pack-Crew vollständig und trifft sich mit dem Tour-Guide zu einem kurzen Briefing. Genieße einen Begrüßungscocktail mit einer herrlichen Aussicht, während du deine Flashpacker-Crew kennenlernst, bevor ihr ein herzhaftes Abendessen im Hotel genießt. Nach dem Abendessen kannst du dich vor deinem großen Abenteuer, das morgen beginnt, entspannen.

Erfahre mehr
Sri_lanka_infintiy_pool

Tag 2

Sonnenuntergang an der Sigiriya-Festung

Genieß das leckere Frühstück im Hotel, bevor wir uns auf den Weg zum Fischmarkt am Strand von Negombo machen. Mit etwas Glück kommen wir früh genug an, um den lokalen Fischern beim Verhandeln mit den Großhändlern zuzusehen. Der morgendliche Fang will schließlich verkauft sein. Unser nächstes Ziel, Dambulla, liegt drei Stunden landeinwärts auf einer Strecke, die für Begegnungen mit wilden Elefanten bekannt ist. Von hier aus ist es nur eine kurze Fahrt zu einer der berühmtesten Attraktionen Sri Lankas, dem Sigiriya Rock, einer Festung aus dem 5. Jahrhundert. Mit ihren Wassergärten, der Spiegelwand, deren Putz früher auf Hochglanz poliert wurde, uralten Graffiti und einem epischen Panoramablick bietet sie Kamerafutter für Stunden. Die Aussicht auf den Aufstieg über 1.200 Stufen hat noch jede Flash Pack-Crew zusammengeschweißt. Aber der ebenso malerische wie farbenfrohe Sonnenuntergang über den sanften Ebenen ist die Anstrengung wert. Und das Bier danach – Mutige können sich auch an ein Glas Arrak, einen traditionellen Kokosnussgeist, heranwagen – schmeckt nach einer gemeinsam gemeisterten Herausforderung auch doppelt so gut. Körperliche Anstrengung macht müde. Unser Hotel am Seeufer erwartet uns schon.

Erfahre mehr
Solo traveler sri lanka

Tag 3

Eine Fahrradtour nach Polonnaruwa

Flashpacker, unser heutiges Programm verspricht ein Feuerwerk an Erlebnissen. Zuerst steigen wir in den Sattel und machen uns auf zu einer gemütlichen Fahrradtour durch die mittelalterliche Stadt Polonnaruwa, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Besser als auf dem Drahtesel kann man die alte Stadt mit ihren faszinierenden Tempeln kaum erkunden. Aber der Tritt in die Pedale macht auch hungrig. Daher halten wir zum Mittagessen bei einem Bauernhaus mit Blick auf die Reisfelder an. Zurück im Hotel steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Deshalb möchten wir dir eine Information nicht vorenthalten: Dieses Hotel zählt wegen seines wunderschönen Pools und der leckeren Cocktails zu den Favoriten vergangener Flash Pack-Crews. Schließt du dich ihrer Meinung an? In jedem Fall lädt die schöne Gegend am See zum Entspannen ein. Am Abend wirst du deine Kräfte nämlich noch gut brauchen können. Wir fahren in ein nahegelegenes Dorf, wo uns neben herzhaften Currys, auch Feuerfackeln, Tanz und Gesang erwarten.

Erfahre mehr
Flashpackers enjoying a local dinner

Tag 4

Tempel und Street-Food in Kandy

Du erwachst vor einem Panorama aus sanften, grünen Hügeln. Genieße den ruhigen Start in den Tag. Am späten Morgen, nachdem Kohlenhydrat- und Koffeinspeicher wieder aufgefüllt sind, machen wir uns auf den Weg in die heilige Stadt Kandy. Unser Zwischenstopp in einem Gewürzgarten in Matale wird feurig und verspricht intime Einblicke in die Geheimnisse der sri-lankischen Küche. Deine selbstgekochten Curries werden danach nie wieder die gleichen sein.
Die alte Hügelkapitale Kandy, die letzte Hochburg der singhalesischen Könige, umgibt eine Aura der Größe. Auch die Einflüsse der Kolonialzeit sind nach wie vor spürbar. Die Anmut der traditionellen Tänzer ist legendär. Auf deinem Weg durch die Stadt begegnet dir ein Potpourri an bunten Geschäften, architektonischen Highlights und kunstvollen Tempeln. Nimm dir Zeit, um den Tempel des Zahns zu besuchen. Und vergiss bloß nicht, Kandys berühmtes Straßenessen einer Kostprobe zu unterziehen. Wir empfehlen Kottu, ein mit Chili angereichertes Roti-Gericht, das zu den beliebtesten Snacks der Nation zählt. Zum Abendessen treffen wir uns in einem angesagten Restaurant außerhalb der Stadt, das als erklärter Geheimtipp gilt.

Erfahre mehr
Kandy Sri Lanka

Tag 5

Die schönste Zugstrecke der Welt


Von Kandy aus geht es weiter nach Nuwara Eliya, der höchstgelegenen Stadt Sri Lankas. Die Fahrt dauert ein paar Stunden. Da lohnt es sich, ein paar Snacks und ein Buch ins Handgepäck zu packen. Wer darauf keine Lust hat, sieht sich einfach an der Aussicht satt. Nuwara Eliya ist mit seinen Hütten, sanften Hügeln und einer kühleren Brise als “Little England“ bekannt. Schlendere herum und vertrete dir die Beine. Die nächste Fahrt steht nämlich bereits bevor – auf Schienen. Die Zugstrecke nach Haputale ist eine der schönsten Routen der Welt! Der Weg führt uns durch das üppige Hochland im Landesinneren Sri Lankas und durch nebelverhangene Täler, in denen Plantagen und Wälder kilometerweit bis zum Horizont reichen. Haputale ist ein ruhiger Weiler im Hügelland, umgeben von Bergen und Teeplantagen. Gönn dir ein Bad im Hotelpool oder bestaune die stimmungsvolle Hügellandschaft bei einer Tasse einheimischem Ceylontee.

Erfahre mehr
Train ride from Ella to Kandy

Tag 6

Die Kunst der Teezubereitung

Dieser Tag steht im Zeichen des Tees. Umgeben von Teeplantagen, wird sogar der Frühstückskaffee ausnahmsweise durch eine Tasse Tee ersetzt. Frisch gestärkt erkunden wir die charmante, kleine Stadt Ella. Auf einem Berghang gelegen und von spektakulären Landschaften umgeben, ist diese Gegend dank ihres kühleren Klimas bei Trekkern und Wanderern beliebt. Dann geht es durch den Dschungel weiter zur Neunbogenbrücke von Demodara, einem Hotspot (nicht nur) für Eisenbahnfreunde, im Herzen des Tals. Folge der Bahnstrecke und genieße die Landschaft. Keine Sorge: Der Gang über die Schienen ist absolut sicher! Und dann ist es wieder höchste Zeit für eine Tasse Tee. Wir besuchen eine Teeplantage mit angeschlossener Fabrik, um den Prozess der Verwandlung der frischen grünen Blätter in das vertraute Endprodukt zu beobachten. Eine kurze Wanderung zum Little Adam’s Peak, auf dem du die schönen Berge rund um Ella bewundern kannst, rundet den Nachmittag ab. Hungrig geworden? Zum Abendessen sind dir die Gesellschaft deiner Flash-Pack-Familie und ein oder zwei wohlverdiente Biere sicher.

Erfahre mehr
Tea-making and mountain walks

Tag 7

Safari-Vorbereitungen

Auch Flashpacker gehen es ab und zu ruhiger an. Nach all den Entdeckungen, die wir auf unserer Reise bisher gemacht haben, haben wir uns einen faulen Morgen ehrlich verdient. Wir verbringen ihn bei einem gemütlichen Frühstück im Freien mit Blick auf die nebligen Hügel in tropischem Grün. Wer in dem ruhigen Modus bleiben will, lässt sich ein paar Stunden lang die Sonne auf den Bauch scheinen oder geht Schwimmen. Wer es aktiver mag, kommt mit auf eine Wanderung, bei der ein nahegelegener Wasserfall unser Ziel ist. Und dann wird es langsam Zeit, Kurs auf den weltberühmten Yala-Nationalpark zu nehmen. Auf der dreistündigen Route in Richtung Süden halten wir an der aus dem Stein gemeißelten Buddha-Statue von Buduruwagala an, die majestätisch aus der Felswand auf uns herunterblickt. Unser Hotel liegt am Rande des Nationalparks. So ruhig, wie der Tag begonnen hat, so endet er auch. Sieh lieber noch einmal nach, ob deine Kamera für den morgigen Tag vollständig aufgeladen ist. Die Safari rückt immer näher…

Erfahre mehr
Walk Little Adams Peak in ELLA Sri Lanka

Tag 8

Auf Leoparden-Pirsch im Yala-Nationalpark

Wer scheue Raubkatzen zu Gesicht bekommen möchte, darf vor einem frühen Start in den Tag nicht zurückschrecken. Die Jeeps für unsere morgendliche Pirschfahrt durch den zweitgrößten Park des Landes stehen schon bereit. Yala ist bekannt dafür, Elefanten, Faultiere, Krokodile und Wildschweine zu beherbergen, hat aber auch die höchste Leopardendichte der Welt. Daher gibt es eine faire Chance, dass wir einer dieser schwer fassbaren Großkatzen begegnen. Halte auf jeden Fall das Fernglas bereit, wenn wir uns Ebenen und Buschland nähern. Diese edlen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist einfach eine tolle Erfahrung.
Nach unserer Rückkehr checken wir aus unserem Hotel aus und steuern die etwa vier Stunden entfernte Küste an. Unser Weg führt uns nach Süden, in die Hafenstadt Galle. Auf unserem gemütlichen Rundgang darf ein Besuch der Festung nicht fehlen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und sowohl aus architektonischer als auch aus historischer Perspektive viel zu bieten hat. Niederländische Einflüsse lassen grüßen! Dem schimmernden Meer hinter der der Festung kommst du im Anschluss noch ganz nahe: Unser Retreat in Kosgoda liegt nämlich direkt am Strand. Das Leben ist manchmal wirklich hart…

Erfahre mehr
Leopard Yala National Park

Tag 9

Strandvergnügen in Kosgoda

Sonne, Meer und Sand sind heute das Gebot der Stunde. Ein goldener Strand an der Südküste Sri Lankas mit Blick auf den Indischen Ozean ist natürlich zum Genießen da. Diese Herausforderung nimmst du natürlich gerne an. Ein Tag voller Barfuß-Luxus und Badevergnügen im klargrünen Pool, nur wenige Minuten vom Meer entfernt, erwartet dich. Oder du buchst dir eine Aromatherapiebehandlung im balinesischen Ayu-Spa des Hotels. Auch den Spaziergang am Strand unter weitem Himmel und sanft schwingenden Palmen sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Nimm dir ein Buch und ein Bier mit, wenn du dich auf den Weg durch die warme, flache Brandung machst.
Gibt es eine bessere Gelegenheit, sich nach einer aufregenden Reise zu entspannen? Schon bald kehren wir wieder in die Realität zurück. Doch bis es soweit ist, holen wir das Beste aus unseren letzten Tagen des süßen Lebens heraus. Vielleicht denkst du sogar kurz an die Daheimgebliebenen und gönnst ihnen den ein oder anderen Insta-Schnappschuss vom Pool. Ihr wohlwollender Neid ist dir sicher.

Erfahre mehr
Kalpitiya Sri lanka

Tag 10

Die Helden der Schildkröten

Neuer Morgen, neues Glück. Eigentlich könnte man an jedem Tag am Meer aufwachen und die ersten Stunden mit einem gemütlichen Frühstück und anschließendem Chillen am Strand verbringen, bevor man sich dann am späten Nachmittag auf den Weg macht, um Babyschildkröten zu retten.
Wir besuchen ein Meeresschildkrötenschutzprojekt in Kosgoda, wo wir alles über die Notlage der schönen Meeresreptilien erfahren. Wir bestaunen die unglaublichen Kreaturen und lernen über ihren Kampf ums Überleben gegen die fortschreitende Verschmutzung der Meere und die Zerstörung ihrer Nistplätze. Vielleicht dürfen wir sogar selbst mit anpacken und uns nützlich machen. Sobald kleine Babyschildkröten geschlüpft sind, muss man sie nämlich ins Meer befördern. Ihnen zuzusehen, wie sie sich alleine auf den Weg hinaus in den Ozean machen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Während die kleinen Tiere ihre große Reise antreten, genießen wir ein köstliches Barbecue an einem Feuer am Strand. Beste, hausgemachte sri-lankische Küche, der Sonnenuntergang im Kreis der Flash Pack-Freunde, ein langer Abend und die letzte Nacht in Sri Lanka. Da darf es ruhig etwas wilder werden…

Erfahre mehr
Turtle releasing Sri Lanka

Tag 11

Mach`s gut, Sri Lanka

Es ist an der Zeit, sich zu verabschieden und etwas widerwillig in das Taxi zu steigen, das dich zurück nach Negombo bringt, den Ort, an dem dieses Abenteuer begann. Der Flughafen liegt auf dem Weg in die Stadt. Lass es deinen Fahrer wissen, wenn du lieber gleich am Gate abgesetzt werden möchtest. Allerdings hindert dich auch nichts daran, dein Sri Lanka- Abenteuer noch etwas zu verlängern – entweder um ein paar Tage, oder um einige Stunden. Wer Lust auf ein weiteres, kleines Stück vom Paradies hat oder erst am Abend fliegt, dem empfehlen wir, im Jetwing Lagoon Resort auszusteigen. Das Luxus-Wellnessresort mit Strandzugang hat neben der namengebenden Lagune auch einen Swimming-Pool und ein Ayurveda-Spa zu bieten, in dem du dir den Tag versüßen kannst. Die Realität kann definitiv noch warten.

Erfahre mehr
Chilling on vacation

Auf der Karte

Bitte beachte:
  • Buche deinen Flug so, dass du am Bandaranaike International Airport (CMB) landest und abfliegst.

  • Bitte denk daran, dass der Flughafen Colombo etwa 2,5 Stunden von Kosgoda entfernt ist. Wenn du deinen Rückflug auf den Morgen legst, musst du sehr früh aufstehen. Geschickter ist es, erst nach 12 Uhr abzufliegen

  • Jedes Jahr schließt der Yala Nationalpark für wenige Wochen, damit sich die Natur erholen kann. Normalerweise liegt dieser Zeitraum zwischen dem 1. September und dem 15. Oktober. Abweichungen sind jedoch möglich. Bitte erkundige dich vorab bei unserem Team nach dem Alternativprogramm, falls deine Reise in die Zeit rund um die Ruhepause fällt.
  • Es kann immer vorkommen, dass wir Programm, Aktivitäten oder Hotels kurzfristig ändern müssen. Die möglichen Gründe sind vielfältiger Natur: Verfügbarkeit, schlechtes Wetter, saisonale Unterschiede oder andere Gegebenheiten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Von Zeit zu Zeit wechseln wir das Programm, um neue Ideen auszuprobieren und um frisch und interessant zu bleiben. Bitte beachte, dass du mit einer internationalen Gruppe unterwegs bist und der Tour-Guide Englisch sprechen wird.
  • Flash Pack nimmt deine Sicherheit sehr ernst. Wir erzählen dir gerne mehr.
Erfahre mehr

Reisedaten

10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2049
£1949
Letzte Chance
10 Nächte
4 Platz/Plätze frei
Anzahlung
£200
Summe
£1999
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£1999
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1899
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£2449
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£2149
Ausgebucht
Auswählen
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
10 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2149
£2049
Letzte Chance
Sri Lanka Luxury Holiday
Sri Lanka solo traveler
Beautiful morning landscape tropical beach. Mirissa Beach. Sri Lanka.