Entdecke das Inka-Erbe in Peru und Bolivien
Tage
14
Nächster Reisetermin
24 Sep
Anzahlung
£200
Preise zwischen
£3149 - £3299
  • Preise zwischen £3149 - £3299
  • 14 Tage
Feefo
914 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Sechs Höhepunkte deiner Reise:

Erlebe das Naturwunder der Salzwüste

Erforsche die weite ätherische Landschaft der Salzwüste Boliviens

 

Erhole dich am Ufer des Titicacasees

Genieße die ruhigen Gewässer auf einer abgelegenen Insel.

 

Bergpfad nach Machu Picchu

Folge dem alten Inkapfad bis zur sagenhaften verlorenen Stadt.

Erkunde das Heilige Tal mit dem Mountainbike

Ergreife die Abenteuerlust im grünen Hochland.

 

Nehme die Sehenswürdigkeiten von Cuzco auf

Entdecke die verborgenen Geheimnisse der gepflasterten Straßen von Cuzco.

Genieße die Aromen der Anden

Erfahre alles über die lokale Küche in einem eleganten Restaurant in der Innenstadt.

Alles inklusive:

  • 13 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 5 x Abendessen inklusive eines Festmahles der andinen lokalen Küche

  • 13 Übernachtungen in Hotels, inklusive eines Aufenthalts in der Salzwüste

  • Alle gemeinsamen Aktivitäten vom Mountainbiking bis zur Erkundung der Salzebenen mit einem Guide und Fahrer.

  • Maximal 14 Flashpacker pro Gruppe

  • 3 Inlandsflüge

  • Flughafentransfers, Überlandfahrten mit dem Zug und im privaten Minibus

Dein Trip:

Von Machu Picchu bis zu den Straßen von La Paz, begleite uns auf eine Reise durch Peru und Bolivien und entdecke das Herz der Inkas.

Dieses atemberaubende 14-tägige Abenteuer beginnt in Lima, der pulsierenden Küstenstadt Perus. Wir begegnen den Feinschmeckern dieser bezaubernden Stadt, bevor wir uns ins peruanische Hochland begeben, um die Geheimnisse des Inka-Imperiums zu erforschen.

Ergreife die Abenteuerlust im Heiligen Tal: Du erkundest die Gegend mit dem Mountainbike und spürst die verlorene Stadt Machu Picchu auf. Nachdem wir Cuzcos Schätze bewundert haben, machen wir uns auf den Weg zum Titicacasee an der peruanisch-bolivischen Grenze. Du entspannst in einer Landschaft der tiefen Gelassenheit und entdeckst die alten Inseln in der Umgebung. Die Salzebenen in Bolivien die sich, soweit das Auge reicht, bis zum Horizont erstrecken, werden jegliche Erwartungen übertrumpfen.

Dieses südamerikanische Abenteuer wird dich mit seinen traumhaften Landschaften und Inka-Geheimnissen überraschen.

Hotels:

Palacio de Sal, Uyuni

Ein einzigartiger Rückzugsort von Salar de Uyuni

Diese spektakuläre Lodge thront am Rande eines Plateaus mit Blick auf die größte Salzebene der Welt und ist vollständig aus Salzblöcken gefertigt.

Warum hier?

Spüre das Salzknirschen unter deinen Füßen in diesem einzigartigen Rückzugsort mit loderndem Kaminfeuer, bunten Andenstoffen und einem Whirlpool im Spa mit atemberaubender Aussicht.

Aranwa Hotel & Resort, Heiliges Tal

Historisches 4-Sterne-Gästehaus in einer umgebauten Hazienda

Dieser rustikale Rückzugsort ist umgeben von einer weitläufigen Bergwelt und liegt im Herzen der Anden.

Warum hier?

Das mit einem Spa- und Wellnesscenter ausgestattete Hotel setzt Körper, Geist und Seele in den Mittelpunkt der Gastfreundschaft.

Ecolodge La Estancia, Sun Island

Atemberaubende Ecolodge mit Aussicht auf den Titicacasee

Mit seiner majestätischen Aussicht auf die umliegende Landschaft ist diese Ecolodge ein wunderbarer Rückzugsort.

Warum hier?

Abgelegen im wilden Herzen von Sun Island und umgeben von Inka-Ruinen und unberührter Natur befindet sich diese Ecolodge. Fühle dich alleine durch den Aufenthalt dort wiederbelebt.

Das Flash Pack Versprechen

Hier bei Flash Pack setzen wir uns für einzigartige Abenteuer ein, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Unsere Reisen sind vollgepackt mit herausragenden Erlebnissen (im Gegensatz zu anderen Unternehmen sind alle Aktivitäten inbegriffen), wir wählen stilvolle Hotels aus und bringen dich mit Gleichgesinnten zusammen.

Programm:

Tag 1

Erkunde die lebhaften Straßen Limas

Flashpacker, willkommen in Lima! Dein Flughafentransfer wartet auf dich und bringt dich zu deinem Hotel – nun beginnt der Spaß. Nachdem du die anderen Flashpacker getroffen hast, begeben wir uns in das romantische Herz von Lima, während wir das Künstlerviertel Barranco zu Fuß erkunden. Von lokalem Kunsthandwerk bis zu stilvollen Boutiquen ist Barranco voll von lebendigen Texturen der peruanischen Kultur. Wir machen einen Spaziergang durch die Straßen, vorbei an Kolonialgebäuden, belebten Plätzen und bewundern Sehenswürdigkeiten, während wir die Seufzerbrücke in Old Lima überqueren. Du lernst die anderen Flashpacker mit einem Pisco Sour in der Hand näher kennen und tauchst in das Nachtleben von Lima ein.

Erfahre mehr
Lima streets

Tag 2

Suche die Foodie-Szene Limas

Nachdem wir unser Hotelfrühstück genossen haben, begeben wir uns auf eine urbane Entdeckungstour durch die Innenstadt von Lima. Wir legen auf dem Weg eine Pause ein, um die lokalen Aromen eines Weingutes zu genießen, und neben pikanten „Piqueos“ auch Piscos zu probieren, bevor wir anschließend die Naturpfade von Lima erkunden und die herrliche Aussicht auf die Stadt genießen. Dann geht es ab ins Hochland! Nach der Landung in Cuzco geht es direkt zum Heiligen Tal, gerade rechtzeitig für ein leckeres Andenfest. Der Abend gehört dir, also mach es dir doch in deiner neuen Umgebung bequem und gewöhne dich an die Höhenlage. Relaxe und genieße das atemberaubende Panorama der schneebedeckten Sierra.

Erfahre mehr
Local cuisine: ceviche

Tag 3

Erkunde die sanften Hänge des Heiligen Tales mit dem Fahrrad

Heute erkunden wir die Hügel des Heiligen Tales in der Andensierra. Einst das Herzland des Inkaimperiums, ist dies eine Landschaft aus gewundenen Flüssen und tiefen Tälern, zerfallenden Ruinen und schneebedeckten Bergen – und ein wahrhaft atemberaubender Ort, den du mit dem Mountainbike erforschen kannst. Sobald du mit deiner Ausrüstung ausgestattet bist, ist unsere erste Station die archäologische Stätte von Moray. Moray, eine der schönsten Sehenswürdigkeiten des Inka-Reiches, ist eine große schalenartige Kompression mit kreisrunden Terrassen, die tief in die Erde absteigen. Als nächstes fahren wir zu den Salineras de Maras, einer Stadt, die für ihre auffallenden Salzteiche berühmt ist. Nachdem wir das Mysterium des Inkaimperiums bestaunt haben, erwartet uns ein privater Bus, der uns zurück zu unserem Hotel bringt.

Erfahre mehr
Mountain biking in the Sacred Valley

Tag 4

Folge den Fußstapfen der Inka

Wir beginnen die heutigen Aktivitäten, indem wir mit dem Zug auf dem Inka-Trail bis zu Kilometer 104 fahren. Dann folgen wir einem Wanderweg den Berg hinauf, um die geisterhaften Überreste der Inka-Stätten zu erkunden. Unser erster Halt: die rätselhaften Ruinen von Chachabamba. Es wird angenommen, dass diese zerstörten Überreste ein religiöser Ort waren, sowie ein Torhaus zu Machu Picchu. Weiter geht es zu einem Wasserfall in den Bergen: Du genießt den majestätischen Blick auf die Anden, während wir zu Mittag essen. Nachdem wir unsere Batterien aufgeladen haben, geht es weiter zum Inti Punku (Sun Gate), von wo aus wir einen atemberaubenden Blick auf Machu Picchu in seiner verblühten Pracht genießen können. Anschließend fahren wir mit einem Bus in die nahe gelegene Stadt Aguas Calientes, die für ihr Thermalwasser bekannt ist. Verirrt mit Restaurants, Boutiquen und einem Kunsthandwerksmarkt, verlierst du dich in den Straßen dieses kleinen Gebirgspueblo.

Erfahre mehr
Inca pathways

Tag 5

Entdecke die verlorene Stadt Machu Picchu

Flashpacker, macht euch bereit – heute erleben wir Machu Picchu in vollen Zügen. Auf 2.430 Metern über dem Meeresspiegel gelegen, blickt die verlorene Inka-Zitadelle über die Hügelkämme der Anden. Mit zerbröckelnden Ruinen und tiefen Tälern ist dies eine wirklich atemberaubende Kulisse. Wir werden von einem erfahrenen Guide begleitet, der uns durch die Kapitel der Inka-Geschichte führt. Dann liegt es an dir, die Festung in Ruhe zu erkunden. Nach dem Mittagessen steigen wir in einen Zug nach Ollantaytambo, bevor wir uns auf den Rückweg nach Cuzco machen.

Erfahre mehr
Discover Machu Picchu

Tag 6

Erlebe den städtischen Charme von Cuzco

Nach einer aufregenden Tour voller Wandern und Mountainbiken, ist dies deine Zeit zum Entspannen – Du hast es verdient! Genieße ein gemütliches Frühstück im Hotel, spaziere durch die Umgebung des Hochlands oder entspanne dich im Hotel mit einem guten Buch, denn der Morgen steht dir zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen ist es an der Zeit, die Straßen von Cuzco zu erkunden. Die kaiserliche Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, war bis zur spanischen Eroberung im 16. Jahrhundert die historische Hauptstadt des Inka-Reiches. Wir beginnen unsere Stadtrundfahrt im Koricancha-Tempel, einem Inka-Palast, der zu Ehren des Sonnengottes errichtet wurde. Auf einer Reise durch eine Reihe historischer Wahrzeichen, von der Festung von Sacsayhuaman bis zum tief spirituellen Qenqo-Tempel, werden wir die reichen kulturellen Traditionen von Cuzco kennenlernen.

Erfahre mehr
Roam the streets of Cusco

Tag 7

Koste die Aromen der Anden

Feinschmecker, spitzt die Ohren. Heute werden wir in die gastronomischen Traditionen der Anden eintauchen, während wir die dynamischen Möglichkeiten des Marktes von San Pedro erkunden. Bestaune die reiche Fülle an regionalen Produkten, angefangen von Obst bis hin zum Hartkäse, und verliere dich in einem Labyrinth wunderschöner traditioneller Textilien. Nachdem du dich mit den Feinkostprodukten vertraut gemacht haben, werden vor deinen Augen, in einer Dachküche mit Blick auf die Stadt, traditionelle peruanische Spezialitäten zubereitet. In einem Haus im Kolonialstil erlernst du die Grundlagen der modernen Cuzco-Küche. Du erfährst alles über lokale Zutaten, Aromen und Zubereitungen von professionellen Köchen, die in der Stadt arbeiten. Dann ist es Zeit, ein leckeres Mittagessen zu genießen und wir lernen wie man einen traditionellen Pisco Sour zubereitet – Salud! Nach dem Mittagessen steht dir der Nachmittag zur freien Verfügung. Schlendere in aller Ruhe durch die Galerien und Museen, lass das pulsierende künstlerische Erbe der Stadt auf dich wirken.

Erfahre mehr
Learn Andean cuisine

Tag 8

Auf dem Weg zum Titicacasee

Heute Morgen werden wir unser nächstes Ziel ansteuern. Eine gute Playlist oder ein Kartenspiel sind für diese etwas längere Reise unabdingbar. Aber erst, wenn wir die kulturellen Schätze um Cuzco entdeckt haben. Wir schauen bei San Pedro Apostol de Andahuaylillas vorbei, einer wunderschönen Kapelle mit weiß getünchten Außenseiten, die innen mit komplizierten vergoldeten Elementen glüht. Wir passieren auch die zerfallenen Mauern von Raqch’i, einem Inka-Tempel, der in eine archäologische Stätte umgewandelt worden ist. Wir machen in einem lokalen Restaurant Rast und tanken mit einem Mittagessen etwas Energie für die bevorstehende Reise. Wir setzen unsere Reise in Richtung der bolivischen Grenze fort und übernachten eine Nacht in der südöstlichen peruanischen Stadt Puno. Am Rande des Titicacasees gelegen, genießt du den atemberaubenden Blick auf das weite blaue Wasser, das von Bergen begrenzt wird. Nachdem du im Hotel eingecheckt hast, steht dir der Abend zur freien Verfügung. Mache es dir in deiner neuen Umgebung am Rande des Wassers gemütlich.

Erfahre mehr
Lake Titicaca

Tag 9

Reise zur Sonneninsel

Heute geht es früh los, denn wir überqueren die bolivianische Grenze in die Küstenstadt Copacabana. Nachdem wir in einem Restaurant in der Stadt lokale Spezialitäten genossen haben, steigen wir auf ein Boot und segeln über die tiefen, ruhigen Gewässer zur Sonneninsel. Genieße den atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Berge am Horizont und die rissige Erde, die von Eukalyptusbäumen durchzogen ist, während du dich an dein neues Terrain gewöhnst. Die Sonneninsel ist die Heimat vieler antiker Wahrzeichen und Ruinen, die in der Inka-Religion und Mythologie eine führende Rolle spielt. In der Tat glaubte man, dass Inti – der Sonnengott – hier geboren worden ist. Du entspannst und endest den Abend in einer einzigartigen Ecolodge inmitten der Ruhe des Titicacasees. 

Erfahre mehr
Island of the Sun, Lake Titicaca

Tag 10

Von der Sonne zum Mond

Stehe früh auf, um einen faszinierenden Sonnenaufgang zu erleben, wenn der Tag über dem Titicacasee aufbricht. Obwohl dies völlig optional ist, möchtest du diesen Anblick jedoch nicht verpassen. Nach dem Frühstück in der Ecolodge überqueren wir diese heilige Insel und machen uns auf den Weg zu den alten Inka-Stufen. Diese Steintreppe schlängelt sich vom Ufer der Insel hinauf, wobei 200 Stufen zum Dorf Yumani führen. Dort angekommen stoßen wir auf einen heiligen Brunnen, von dem angenommen wird, dass er der Schlüssel für die ewige Jugend darstellt. Wir machen uns auf den Weg nach Chinkana, einem düsteren Dorf der Inka-Ruinen im Norden der Insel. „Chinkana“ ist das Quechua-Wort für „Labyrinth“. Verliere dich in seinen geisterhaften Wegen und zerfallenden Mauern. Da wir noch mehr des Inka-Erbes entdecken wollen fahren wir weiter zur Mondinsel und legen dort eine kleine Pause ein. Der Mythologie zufolge befahl hier Viracocha, der Schöpfergott im Inka-Pantheon, den Mondaufgang. Fern abgelegen und voller uralter Geheimnisse liegt diese Oase der Ruhe und wartet nur darauf von dir entdeckt zu werden. Weiter geht es nach La Paz und der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung um entweder zu entspannen oder deine neue Umgebung zu erkunden. Willkommen in einer der größten Hochstädte der Welt!

Erfahre mehr
La Paz

Tag 11

Die Sehenswürdigkeiten von La Paz

Heute Morgen erkunden wir die Innenstadt von La Paz. Von der San Francisco Kirche bis zum Murillo Platz erleben wir Einblick in das tägliche Leben in Boliviens Hauptstadt. Wir halten uns auf den lebhaften Straßenmärkten und verwinkelten Gassen auf, um die Geheimnisse von La Paz zu entdecken. Wenn du an spirituellen Ratschlägen interessiert bist, besuche doch den faszinierenden Hexenmarkt, auf dem der alte Glaube der Aymara noch immer praktiziert wird. Halte Ausschau nach den Aymar-Indianerinnen von La Paz, bekannt als „Cholitas paceñas“, in ihren bunten Röcken und Tüchern (wenn du Glück hast, kannst du sie sogar beim Wrestling erwischen). Dann machen wir uns auf den Weg ins Tal des Mondes, eine jenseitige Landschaft aus gezackten Ton- und Sandsteinmonolithen. Nach einem erlebnisreichen Morgen kannst du dich am Nachmittag ganz gemütlich im Hotel entspannen oder weitere Ecken von La Paz erkunden. Erhole dich reichlich, denn morgen früh brauchen wir viel Energie für unseren frühen Start.

Erfahre mehr
La Paz streets

Tag 12

Erkunde die Salzebenen von Uyuni

Flashpacker, bereite dich auf etwas Spannendes vor: Wir fliegen nach Uyuni, wo wir die größten Salzseen der Welt bewundern werden. Willkommen in einer atemberaubenden und traumhaften Landschaft, in der sich schimmernde weiße Ebenen bis zum Horizont erstrecken – bis Himmel und Land Eins werden. Früher transportierten die Bolivianer Salz mit dem Dampfzug und unser erster Halt ist der Eisenbahn-Friedhof, wo rostende Motoren und Wagen den Boden wie Grabsteine bedecken. Von hier aus machen wir einen kurzen Ausflug zum Colchani Dorf und nach Los Ojos de Agua (die „Augen des Wassers“), wo wir einen Einblick in die moderne Salzverarbeitung werfen. Nach unserem Picknick-Mittagessen machen wir uns auf den Weg zur Insel Incahuasi im Herzen der Salzebenen und setzen unsere Reise durch die surreale Landschaft fort. Pünktlich zum Abendessen checken wir in unserem komplett aus Salzblöcken bestehendem Hotel ein. Mache es dir gemütlich, während die Dämmerung über die Salinen einbricht und du dich mit einem Drink in der Hand zurücklehnst.

Erfahre mehr
Uyuni Salt Flats

Tag 13

Bolivianische Kaffeearomen

Nach dem Frühstück in der Salzhütte beginnen wir die morgendlichen Aktivitäten mit einem frühen Rückflug nach La Paz. Von dort machen wir uns auf den Weg zu einem örtlichen Kloster, um den köstlichen Geschmack von frischem bolivianischem Kaffee zu probieren. Kombiniere traditionelle Methoden mit einem modernen Touch und erlebe die köstlichen Aromen von Kaffeespezialitäten im Herzen von La Paz. Den Rest des Nachmittags kannst du nach deinem Belieben verbringen. Unternehme einen Spaziergang durch die bezaubernden Straßen der Stadt, bevor der Abend beginnt und sich unsere Reise dem Ende zuneigt. Abends machen wir uns auf zu einem Abschiedsessen und tauschen Geschichten aus von unserem gemeinsam erlebten Abenteuer.

Erfahre mehr
Coffee

Tag 14

Bis zum nächsten Mal, Bolivien!

Flashpacker, unser atemberaubendes südamerikanisches Abenteuer ist zu einem Ende gekommen. Was für eine Reise es aber war. Du hast die Hänge des Heiligen Tales mit dem Mountainbike überquert, die verlorene Stadt Machu Picchu erkundet, die Inseln des Titicacasees erforscht und das traumhafte Panorama der Salzebenen erleben dürfen. Was auch immer du als nächstes vorhast, es war ein unglaubliches Abenteuer, dass wir nie vergessen werden.

Erfahre mehr
Uyuni Salt Flats

Auf der Karte

Bitte beachte:

Den Hinflug bitte zum internationalen Flughafen Jorge Chávez in Lima buchen und den Rückflug vom El Alto International Airport, La Paz.

Bitte versuche vor 16 Uhr am Ersten Tag anzukommen, jedoch holen wir dich selbstverständlich auch zu jeder anderen Zeit ab. Am letzten Tag, Tag 14, kannst du deine Abreise ganz nach deinem Belieben buchen.


Wir lieben Bolivien – ein Land voller Naturwunder und lebendiger Kultur. Bitte beachte jedoch, dass die Infrastruktur einfach ist. Das bedeutet, dass Verkehr, Verspätungen und Streiks jederzeit auf unserem Abenteuer passieren können. Das Hotel ist einfach und der normale Luxus des Alltags wie WLAN oder heißes Wasser kann nicht immer zur Verfügung gestellt werden. Dies ist ein wahres Back-to-Basics-Abenteuer.

  • Bitte beachte, dass Warmwassermangel und Stromausfälle in Lateinamerika recht häufig sind (sogar in modernisierten Hotels und Privathäusern). Wir bedanken uns für deine Geduld und dein Verständnis, dass diese Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle liegen.
  • Während der Regenzeit können sich die besuchten Orte aufgrund einiger Wasserwege ändern.
  • Es kann immer vorkommen, dass wir Programm, Aktivitäten oder Hotels kurzfristig ändern müssen. Die möglichen Gründe sind vielfältiger Natur: Verfügbarkeit, schlechtes Wetter, saisonale Unterschiede oder andere Gegebenheiten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Von Zeit zu Zeit wechseln wir das Programm, um neue Ideen auszuprobieren und um frisch und interessant zu bleiben. Bitte beachte, dass du mit einer internationalen Gruppe unterwegs bist und der Tour-Guide Englisch sprechen wird.
  • Flash Pack nimmt deine Sicherheit sehr ernst. Wir erzählen dir gerne mehr.
  • Erfahre mehr

    Reisedaten

    13 Nächte
    Anzahlung
    £200
    Summe
    £3199
    Ausgebucht
    Auswählen
    13 Nächte
    Anzahlung
    £200
    Summe
    £3149
    Ausgebucht
    Auswählen
    13 Nächte
    3 Platz/Plätze frei
    Anzahlung
    £200
    Summe
    £3199
    Letzte Chance
    13 Nächte
    4 Platz/Plätze frei
    Anzahlung
    £200
    Summe
    £3249
    13 Nächte
    Anzahlung
    £200
    Summe
    £3299