Trennungs-Coach Laura Yates stellt vier Möglichkeiten vor, mit einer Trennung umzugehen, und erklärt, warum das Reisen nach dem Herzschmerz das Beste ist, was du jemals tun kannst.

Wie geht man mit einer Trennung um #1: Schaffe neue Erinnerungen

Group of flashpackers in boat taking photos

Ein Grund dafür, dass es so lange dauern kann über eine Trennung hinwegzukommen, ist, dass wir unsere Gewohnheiten oder unsere Umgebung nicht ändern. Wir klammern uns an die alten Erinnerungen, aber ohne unseren Ex-Partner, nun wird hervorgehoben, was wir nicht mehr haben. Nicht ideal, um darüber hinwegzukommen! Hier kommt das Reisen ins Spiel. Wenn du deine Routine wechselst, neue Leute kennenlernst und neue Orte besuchst, entdeckst du eine neue Leidenschaft für das Leben in vollen Zügen. Alles, während du Neues erlebst und lernst, dass es noch viel mehr zu entdecken und zu genießen gibt.

Read more: Better off alone: how being single can enrich your life

Wie geht man mit einer Trennung um #2: Fordere dich heraus

determined woman surfing at sunset

Ich liebe die Idee der Trennungs-Bucket-Liste. Wenn du verreist, kannst du einmalige Erlebnisse abhaken, die in deiner Komfortzone nicht möglich sind. Auf einer Vespa durch Spanien fahren, Surf-Stunden in Marokko oder Gletscherwandern in Norwegen Klingt gut? Das glaube ich auch.
Aber hier ist das Wichtigste; du erlebest nicht nur neue Dinge, sondern es erfordert auch Mut, sich alleine auf eine Reise zu begeben. Die Belohnung wird tausend Mal besser sein, aber schon alleine der Akt des Handelns kann dein Selbstvertrauen steigern.

Read more: 9 epic experiences for travellers over 30

Wie geht man mit einer Trennung um #3: Lerne neue Leute kennen

Flashpackers lying back in snow

Eine Trennung ist schwierig, weil wir uns mit unserem Partner und unseren gemeinsamen Freunden so eng miteinander verbinden, dass wir uns nicht bemühen, neue Menschen kennenzulernen. Ein großer Teil der Überwindung einer Trennung besteht also in der Interaktion mit neuen Menschen. Nicht unbedingt um direkt einen neuen Partner zu finden (obwohl du dies natürlich tun kannst!), Aber die Geselligkeit mit neuen Menschen kann dir wiederbelebtes Vertrauen geben und dir neue Hobbys und Aktivitäten geben. Wenn du alleine reist, musst du neue Leute kennenlernen. Du teilst diese erstaunlichen Erfahrungen, die starke Bindungen schaffen, und du kannst die sozialen Fähigkeiten auffrischen, die du möglicherweise in einer Beziehung verloren haben kannst.

Read more: Small group tours: are they right for me?

Wie geht man mit einer Trennung um #4: Neue Perspektiven schaffen

Woman doing yoga on mountain ledge

Wenn du aus deiner Komfortzone heraus kommst und dich an einen völlig neuen Ort begibst, wirkt sich dies positiv auf deine Sichtweise aus. Du kannst genau sehen, was und wer es sonst noch alles in dieser großen und weiten Welt gibt. Dies löst neue Erregung für das Leben aus und gibt dir Zeit, über deine Ziele und Träume nachzudenken. Außerdem lernst du mehr Leute kennen, die dir dabei helfen können, dich aus einem emotionalen Tief zu befreien! Es gibt dir die Möglichkeit, deine emotionalen Batterien aufzuladen und von einem exotischen Ort zurück zu kehren.

…Denke also darüber nach. Wenn du gerade eine Trennung durchmachst, mit der du dich schwer tust, darüber hinwegzukommen, kann es schon Wunder wirken, wenn du einfach für ein oder zwei Wochen verreist. Somit kommst wieder auf den richtigen Weg und fühlst dich wieder hoffnungsvoll und aufgeregt über das Leben. Sehe es als Chance.

Laura Yates ist ein Coach, Autorin und Rednerin, die Männern und Frauen hilft, die bessere Seite von Herzschmerz und Trennungen zu sehen. Du findest sie unter http://www.laurayates.org/ und @laurayatesUK on Twitter.

Bist du bereit für dein Abenteuer? Schaue dir unsere Flash Pack Kleingruppenreisen für Singles in deren 30er und 40er Jahren an.