Abenteuerurlaub in einer Gruppe Alleinreisender

Die Vorstellung mit fremden Menschen zu verreisen, kann beängstigend sein. Flashpacker Neil Mills ließ sich auf eine Gruppenreise nach Vietnam und Kambodscha ein und kam – anders als erwartet – restlos begeistert zurück.

 

Ich bin kürzlich von meiner ersten richtigen Gruppenreise zurückgekehrt und ich muss sagen, es war eine der besten Erfahrungen meines Lebens!

Dass es kein 0815-Urlaub würde, war vorher schon klar. Stattdessen zwei Wochen Abenteuerreise mit viel Action in Vietnam und Kambodscha. Ich bin sowieso nicht der klassische Pauschalurlauber, der Aufbruch zu neuen Horizonten ist – auch wenn das ein bisschen blöd klingt – nichts Neues für mich.

Direkt nach dem Studium (2001) ging ich nach Südamerika und arbeitete vier Monate in einem sozialen Projekt. Seitdem war ich in Japan, Malaysia, Singapur, Australien, in verschiedenen Teilen Europas und Nordamerikas. Doch abgesehen von dem Sozialprojekt war ich immer mit Freunden, Familie oder Kollegen unterwegs gewesen. Eine Gruppenreise mit völlig fremden Menschen? Eigentlich nicht mein Ding.

Ich war Ende 30 und begann darüber nachzudenken, wo ich gewesen war und wohin ich als nächstes reisen wollte. Den Reiseführer zu Vietnam hielt ich immer mal wieder in Händen, seit sich meine Reisepläne nach Südostasien 2001 zerschlagen hatten. Jetzt war die Zeit für Vietnam gekommen.

Ich ließ mir verschiedene Möglichkeiten durch den Kopf gehen, bevor ich schließlich auf Flash Pack stieß. Das klang nach genau dem, was ich suchte – Abenteuer mit Gleichgesinnten, aber mit hinreichend Komfort und einer Prise Luxus. So machte ich mich auf den Weg, um eine Gruppe völlig fremder Menschen in einem fremden Land zu treffen.

Erfahre mehr: Sieben Dinge im Hotel, die man erst ab 30 schätzen lernt

Als Projektmanager bin ich mit Gruppendynamik vertraut. Teams zu bilden ist mein Job. Aber ich hatte ein ungutes Gefühl.

Klar, wir hatten ein gemeinsames Interesse: Wir wollten alle diese beiden unbekannten Länder erkunden. Nun sind zwei Wochen jedoch eine relativ kurze Zeit, und ich kann mich Fremden nicht so schnell öffnen. Erwarteten mich zwei Wochen mit höflichem Small Talk? Könnte ich wirklich um die halbe Welt fliegen, um besondere Momente meiner Bucket List mit völlig Fremden zu teilen?

Meine Sorgen erwiesen sich alle als unnötig.

 

Wir lachten uns kaputt auf dieser verrückten Radtour durch Hanoi, durchquatschen die Nacht im Zug bei ein paar Flaschen Wein. Es war großartig zu erleben, wie Menschen aus verschiedenen Ländern und Hintergründen und mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen Spaß miteinander haben können. Wir verbrachten zwei intensive Wochen miteinander – auf engstem Raum –, hatten viel zu lachen und unterstützten uns bei manchem Abenteuer.

Unsere Guides waren übrigens voll integriert in unsere kleine Reisefamilie und standen keinesfalls am Rande. Vom ersten Tag an hatte ich das Gefühl, wir sind nicht lauter Solisten, sondern ein Team, das ziemlich gut harmoniert. Und der jeweilige Guide war der Teil der Gruppe mit Heimvorteil, wovon alle anderen profitierten.

 

Alle waren bereit zu allem, aber man konnte sich auch problemlos ausklinken und eigenes Programm machen. So konnte man sich in Kleingruppen besser kennenlernen, und abends kamen alle zum Essen und für ein paar Drinks wieder zusammen und man hatte sich viel zu erzählen.

Die zwei Wochen waren prall gefüllt mit Programm und fühlten sich eher wie ein Monat an, weil wir in jeder wachen Minute tolle Sachen machten.

Erfahre mehr: Mein 30. Geburtstag allein am Ende der Welt

Ich kam erschöpft, aber glücklich nach Hause, mein Durst nach Abenteuer war wiedererwacht. Ich scanne schon seit einiger Zeit die Website und suche nach meinem nächsten Flashpack-Abenteuer.

Und was die neuen Freunde betrifft – auch nach vier Wochen zuhause war unsere WhatsApp-Gruppe Sticky Rice Family noch ziemlich aktiv. Und schon bald traf sich ein Teil der Gruppe bei einer Geburtstagsfeier in London. Ich kann es kaum erwarten, sie alle bald wiederzusehen!

Neil Mills is in his late 30s and has a keen interest in photography, music and travel. Find him on Instagram @milz_photos and EyeEm Photos 

Ready to discover new horizons and stretch your limits with a group like-minded strangers? Come join us in Vietnam & Cambodia


Travel big in South-East Asia

Hop on-board for the trip of a lifetime with these three tantalising escapes

Get off-grid in Laos and Thailand

Unwind to a slower pace of life with a leisurely two-day sail down the Mekong River – the lifeblood of Laos. Soak in the scenery in the Land of a Million Elephants before arriving in the gilded town of Luang Prabang, for riverside barbecues and wild swimming in the nearby Kuang Si waterfalls. Plus, hiking and white-water rafting in the jungle hills of Northern Thailand, and a lip-smacking food safari around the streets of Bangkok.

Hurrah for Laos and Thailand

Discover the secrets of Vietnam and Cambodia

Get set for a whirlwind trip as we dive right into the street food and beer stalls of Hanoi, before hopping on a sleeper train to the hillside town of Sapa. After hiking in sensational scenery, we’ll jump aboard an overnight boat trip around the ancient limestone karsts of Halong Bay – complete with dawn yoga and kayaking. From a five-course cooking class in Hoi An, we’ll then take in a history lesson around Ho Chi Minh. Finally, we’ll zip over the border to Cambodia, and dawn and dusk visits to the ancient temple kingdom of Angkor Wat.

Vietnam and Cambodia, here we come

Savour the sweet life in the Philippines

A dreamy two-week adventure awaits in this palm-fringed tropical paradise. Kick back for a private boat trip around the caves and coves of the beautiful Bacuit Archipelago, complete with two nights‘ glamping on a secret beach (with a private chef, naturally). Take advantage of some of the world’s most stunning islands and boutique hotels, as we hop our way from one idyllic patch of sand to the next. Don’t forget to make room for a thrill or two, as we quad-bike the Chocolate Hills and paddle-board down Loboc River.

All aboard for the Philippines

Photos: Flash Pack, Shutterstock, Instagram @milz_photos and EyeEm Photos 

Subscribe to our newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an

Unsere neuesten Abenteuer, aufregende Angebote & Gewinnspiele und die neuesten Reiseberichte aus der ganzen Welt direkt in dein Postfach.

Sprich mit einem Experten

Du brauchst bei der Planung deiner nächsten Reise Hilfe? Sprich noch heute mit einem unserer erfahrenen Reiseexperten.

Kontaktiere uns

WAS DICH ERWARTET

Höre vor allen anderen von unseren neuen Abenteuern.

Sei der Erste, der über exklusive Flash Pack-Angebote informiert wird.

Habe Zugang zu spannenden Gewinnspielen.

Erhalte wöchentliche Inspirationen und Reiseberichte von Alleinreisenden, genau wie du.