AGB

Hier erfährst du alles Wissenswerte über die Allgemeinen Buchungsbedingungen für Flash Pack Reisen. Bitte lese diese aufmerksam durch und kontaktiere uns, wenn du weitere Informationen benötigst.

Offizielle Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am Donnerstag, den 23. Mai 2019, aktualisiert.

BITTE SORGFÄLTIG LESEN:

Diese Buchungsbedingungen bilden, zusammen mit unserer Datenschutzrichtlinie und, wenn die Buchung deiner Reise über unsere Website erfolgt, den Nutzungsbedingungen unserer Website sowie sonstigen schriftlichen Informationen, auf die wir dich vor der Bestätigung deiner Buchung aufmerksam gemacht haben (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Informationen im Abschnitt „Informationen über unsere Touren“ in unserer Broschüre und andere einschlägigen Informationen auf unserer Website – Verweise in diesen Bedingungen auf solche Abschnitte schließen die vergleichbaren Abschnitte oder Informationen auf unserer Website ein), die Grundlage für deinen Vertrag mit The Flash Pack Limited, einem in England eingetragenen Unternehmen mit Firmennummer: 08459520 und Sitz in 8th Floor Becket House, 36 Old Jewry, London, England, EC2R 8DD („wir“, „uns“ oder „unser“).

Wir bitten dich, diese sorgfältig durchzulesen, da sie unsere jeweiligen Rechte und Pflichten enthalten. In diesen Buchungsbedingungen umfassen die Verweise auf „du“ und „deine“ die auf der Buchung erstgenannte Person und sämtliche Personen, in deren Namen die Buchung getätigt wurde sowie sonstige Personen, denen die Buchung hinzugefügt oder übertragen wird.

Durch die Buchungsbestätigung erklärt die auf der Buchung erstgenannte Person in Namen aller anderen darauf angegebener Personen, dass:

a. er/sie die Buchungsbedingungen (und unsere Seiten mit allgemeinen Informationen (einschließlich der Abschnitte „Informationen über unsere Touren“, „Tourpreise“ und „Buchung“) gelesen hat und zu deren Bestätigung befugt ist und stimmt zu, an diese gebunden zu sein;

b. er/sie sich der Risiken, die mit Abenteuerreisen verbunden sind, bewusst ist und diese akzeptiert;
c. er/sie mit unserer Nutzung der personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden und dazu befugt ist, die personenbezogenen Daten sämtlicher auf der Buchung angegebener Personen in ihrem Namen an uns weiterzugeben, einschließlich etwaiger besonderer Datenkategorien (z. B. Angaben über den Gesundheitszustand, Behinderungen oder Ernährungsbeschränkungen);

d. er/sie über 18 Jahre alt und im Vereinigten Königreich ansässig ist und, im Falle der Buchung von Dienstleistungen mit Altersbeschränkung, dass sowohl er/sie als auch die anderen Reisenden aus der Gruppe alt genug sind, um diese Dienstleistungen zu beziehen;
e. er/sie unter keiner vorbestehenden Erkrankung oder Behinderung leidet, die eine aktive Teilnahme an der Tour verhindern könnte. Wenn eine Person an einer Erkrankung oder Behinderung leidet, die sich auf ihre Reisearrangements auswirkt oder auswirken könnte, bitten wir dich, uns vor der Buchung gemäß Abschnitt 17 zu kontaktieren, um sich über die Angemessenheit des ausgewählten Arrangements beraten zu lassen;

f. er/ sie die finanzielle Verantwortung für die Zahlung der Buchung im Namen sämtlicher darauf angegebener Personen übernimmt.

1.DEIN REISEVERTRAG
Dieser Vertrag wird zwischen dir und uns abgeschlossen. Wir sind uns einig, dass nur das englische Recht (und kein anderes) auf deinen Vertrag und alle Streitigkeiten, Ansprüche oder anderen Angelegenheiten jeglicher Art, die zwischen uns auftreten, Anwendung findet (außer in den nachstehenden Fällen). Zudem legen wir einvernehmlich fest, dass sämtliche zwischen uns auftretende Streitigkeiten, Ansprüche oder sonstigen Angelegenheiten jeglicher Art (mit oder ohne Personenschaden) der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von England und Wales unterliegen. Du kannst jedoch auf eigenen Wunsch das Recht und die Gerichtsbarkeit von Schottland oder Nordirland wählen, wenn du in diesen Ländern ansässig bist, Keiner unserer Mitarbeiter ist befugt, diese Bedingungen zu ändern oder wegzulassen. Versprochene Rabatte oder Erstattungen sind für uns nicht bindend, es sei denn, wir haben sie schriftlich bestätigt.

2.BUCHUNGSSICHERUNG
(Siehe auch Abschnitt 3 „Spätbuchungen“)

Zur Sicherung deiner Buchung musst du uns eine Anzahlung leisten (oder die vollständige Zahlung vornehmen, wenn die Buchung innerhalb von 90 Tagen vor Beginn deiner Tour oder zu einem früheren Zeitpunkt erfolgt, wie bei der Buchung angegeben). Es kann vorkommen, dass zum Zeitpunkt der Buchung eine vollständige Zahlung für eine Dienstleistung wie deine Flüge erforderlich ist. Die zu leistende Anzahlung (und alle anderen erforderlichen Zahlungen) werden zum Zeitpunkt der Buchung bestätigt.

Wenn du eine Buchungsanfrage abgibst, wird diese als „nicht garantiert“ behandelt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Buchung nur vorläufig und wird nicht bestätigt. Deine Buchung wird akzeptiert und ist

ab dem Datum gültig, an dem wir dir eine E-Mail mit der Bestätigung deiner „Buchung auf Anfrage“ senden. Erst zu diesem Zeitpunkt kommt ein Vertrag zwischen dir und uns zustande.

Bei Buchungen, die über unsere Website erfolgen, ist eine Rückmeldung auf deine Buchungsanfrage, die wir dir in der Zwischenzeit senden, keine Bestätigung deiner Buchung.

Bevor deine Buchung bestätigt wird und ein Vertrag in Kraft tritt, behalten wir uns das Recht vor, die Reisepreise zu erhöhen oder zu senken. Wenn die zugeteilten Sitzplätze im Flugzeug völlig besetzt sind oder ein zugeteilter Sitzplatz nicht verfügbar ist, behalten wir uns das Recht vor, die anfallenden zusätzlichen Kosten weiterzugeben. Siehe Abschnitt „Tourpreise“.

Wir (und unsere Vertreter) behalten uns das Recht vor, Buchungen nach eigenem Ermessen abzulehnen.

Wenn du eine Buchung über unsere Website tätigst, kommunizieren wir mit dir per E-Mail. Daher musst du deine E-Mails regelmäßig überprüfen. Wir können auch per Telefon und/oder Post Kontakt aufnehmen, wenn wir dich aus irgendeinem Grund per E-Mail nicht erreichen können. Bestimmte Unterlagen müssen ggf. per Post gesendet werden. Verweise in diesen Bedingungen auf „senden“, „schriftlich“ oder ähnliche Begriffe schließen die Kommunikation per E-Mail ein. Wenn du mit uns aus einem in diesen Buchungsbedingungen angegebenen Grund in Verbindung treten musst (z. B. um eine Änderung anzufordern), solltest du uns per E-Mail kontaktieren. Alle E-Mails sind an die folgende Adresse zu senden: happiness@flashpack.com

3. SPÄTBUCHUNGEN
Aufgrund der kleinen Gruppen in unserer Touren empfehlen wir, die Buchung so früh wie möglich zu machen.

Bei Buchungen, die innerhalb von 6 Wochen vor Tourbeginn (oder bei bestimmten Touren zu einem früheren Zeitpunkt) eingehen, behalten wir uns das Recht vor, die aufgrund der Spätbuchung anfallenden zusätzlichen Kosten weiterzugeben. Wir informieren dich über solche zusätzlichen Kosten zum Zeitpunkt deiner Buchung.

Bei Buchungen, die innerhalb von 6 Wochen vor deiner Tour (oder bei bestimmten Touren zu einem früheren Zeitpunkt) getätigt werden, kommt der Vertrag zwischen dir und uns zustande, sobald die vollständige Zahlung bei uns eingegangen ist.

Bitte beachte: Wenn du eine Spätbuchung bzw. eine „Buchung auf Anfrage“ tätigst, empfehlen wir dir dringend, keine Flüge zu buchen und keine weiteren Vorbereitungen im Zusammenhang mit deiner ausgewählten Reise zu treffen, bevor du eine schriftliche Bestätigung der Verfügbarkeit von uns erhalten hast. Wenn du vor dem Erhalt unserer schriftlichen Bestätigung der Verfügbarkeit Flüge buchst oder weitere Reisearrangements triffst, haften wir nicht für die Erstattung etwaiger bei Nichtverfügbarkeit der ausgewählten Buchung angefallener Kosten.

4. ZAHLUNG FÜR DEINE REISE
Die Zahlung sämtlicher fälliger Beträge, einschließlich der zu diesem Zeitpunkt zu leistenden Zuschläge, muss spätestens 90 Tage vor Reiseantritt bei uns eingehen. Bei bestimmten Touren muss die vollständige Zahlung vor Beginn deiner Tour eingegangen sein. In diesem Fall wirst du zum Zeitpunkt der Buchung darüber informiert.

Wenn wir die vollständige Zahlung nicht zeitgerecht erhalten, behalten wir uns das Recht vor, deine Buchung als von dir storniert zu behandeln. In diesem Fall erheben wir die in Abschnitt 9 angegebenen Stornierungsgebühren. .

Bei Buchungen inklusive Flug werden alle Beträge, die einem unserer autorisierten Vermittler für durch unser ATOL abgedeckte Buchungen geleistet werden, von dem jeweiligen Vermittler im Namen und zugunsten der Treuhänder des Flugreisefonds (Air Travel Trust) einbehalten, vorbehaltlich der Verpflichtung des Vermittlers, diese Summen an uns zu zahlen, sofern wir nicht zahlungsunfähig werden. Im Falle unserer Zahlungsunfähigkeit werden sämtliche Beträge, die der Vermittler einbehalten oder zu einem späteren Zeitpunkt vom Kunden angenommen hat, von diesem Vermittler weiterhin im Namen und zugunsten der Treuhänder des Flugreisefonds einbehalten, ohne jegliche Verpflichtung, diese an uns zu zahlen.

Du kannst die Anzahlung und den Gesamtbetrag per Kredit- oder Debitkarte leisten. Wir akzeptieren Visa, Mastercard und Maestro/Solo. Andere Zahlungsmethoden sind ggf. auf unserer Buchungsseite verfügbar.

5. RICHTIGKEIT
Obwohl wir uns um die Richtigkeit aller auf unserer Website und in den veröffentlichten Werbematerialien angegebenen Informationen bemühen, treten gelegentlich Änderungen und Fehler auf. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise und sonstigen Angaben in solchen Fällen zu korrigieren. Du musst die aktuellen Preise und anderen Informationen in Bezug auf die ausgewählten Reisearrangements überprüfen, bevor du deine Buchung vornimmst.

6. PREISE
Die Preise deiner Reisearrangements werden für die folgenden Währungen anhand der Umrechnungskurse von WorldFirst oder EQ Global berechnet: USD, CAD, AUD, NZD, EURO, HKD, AED.

Wir behalten uns das Recht vor, die Preise nicht verkaufter Urlaube jederzeit zu ändern und Fehler in den Preisen bestätigter Urlaube zu korrigieren. Zudem sind wir berechtigt, die Preise bestätigter Urlaube zu erhöhen, um zusätzliche Kosten zu decken, die aufgrund folgender Änderungen anfallen:

i. Der Preise der Fahrgastbeförderung, die sich wegen der Kosten des Kraftstoffs oder sonstiger Energiequellen ändern;

ii.Der Höhe der Entgelte oder Gebühren für Dienstleistungen im Rahmen des Urlaubs, die von Dritten erhoben werden, die nicht direkt an der Durchführung des Urlaubs beteiligt sind, einschließlich Aufenthalts-, Lande- oder Ein- oder Ausschiffungsgebühren in Häfen und entsprechende Gebühren auf Flughäfen; und

iii.Der für das Reisepaket einschlägigen Umrechnungskurse.

Zu diesen Änderungen können ohne Einschränkung auch Änderungen der Kosten zählen, die Bestandteil unserer Verträge mit Fluggesellschaften (und ihren Vermittlern), Kreuzfahrtbetreibern und sonstigen Transportanbietern sind.

Wenn sich der Preis deines bestätigten Urlaubs (ausgenommen Versicherungsprämien, Änderungsgebühren und/oder zusätzliche Dienstleistungen oder Reisearrangements) aufgrund der Änderungen um mehr als 8 % erhöht, bieten wir dir die Möglichkeit, zu einem anderen Urlaub zu wechseln, soweit verfügbar (wenn dieser von gleicher oder höherer Qualität ist, musst du nicht mehr zahlen, und wenn er von geringerer Qualität ist, wird dir die Preisdifferenz erstattet), oder den Urlaub zu stornieren und eine volle Rückerstattung aller an uns gezahlten Beträge zu erhalten, ausgenommen Versicherungsprämien und Änderungsgebühren und/oder zusätzliche Dienstleistungen oder Reisearrangements. Wenn du deine Buchung aus diesem Grund stornieren möchtest, musst du dein Stornierungsrecht innerhalb von 7 Tagen ab dem auf deiner endgültigen Rechnung angegebenen Ausstellungsdatum ausüben. Wir werden eine angemessene Erstattung der gezahlten Versicherungsprämien in Betracht ziehen, wenn du nachweisen kannst, dass deine Police nicht übertragbar oder wiederverwendbar ist.

Sollte der Preis deines Urlaubs aufgrund der vorstehenden Änderungen sinken, wird dir die fällige Rückerstattung abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 75 GBP gezahlt. Bitte beachte jedoch, dass Reisearrangements nicht immer in der Landeswährung gekauft werden und einige offensichtliche Änderungen aufgrund vertraglicher und sonstiger Schutzbestimmungen keine Auswirkungen auf den Reisepreis haben.

Innerhalb von 20 Tagen vor Reiseantritt werden keine Änderungen am Preis deines bestätigten Urlaubs vorgenommen und keine Rückerstattungen geleistet.

7. VORZEITIGE RÜCKREISE AUS DEINEM URLAUB
Wenn du früher als geplant nach Hause zurückkehren musst, können wir die Kosten der nicht in Anspruch genommener Reisearrangements nicht erstatten. Wenn du deinen Urlaub abbrichst und frühzeitig nach Hause zurückkehrst und keinen Grund zur Beanstandung hinsichtlich des Standards der Unterkunft und der erbrachten Dienstleistungen hast, bieten wir dir keine Rückerstattung für den nicht in Anspruch genommenen Teil deines Urlaubs an und haften nicht für etwaige damit verbundenen Kosten. In bestimmten Fällen ist der Reiseabbruch ggf. durch deine Reiseversicherung abgedeckt. Wir empfehlen daher, Ansprüche direkt bei dem Reiseversicherer geltend zu machen.

8. WENN DU DEINE BUCHUNG ÄNDERST ODER ÜBERTRÄGST
Wenn du einen Teil deiner Buchung nach Erhalt unserer Bestätigungs-E-Mail ändern möchtest, musst du uns dies so bald wie möglich schriftlich mitteilen. Die Mitteilung sollte durch die auf der Buchung erstgenannte Person erfolgen. Obwohl wir uns nach besten Kräften bemühen, dir entgegenzukommen, können wir die Vornahme der gewünschten Änderung nicht garantieren.

Sofern wir die Änderung vornehmen können, wird eine Verwaltungsgebühr von 75 GBP pro Buchung fällig, zuzüglich etwaiger zusätzlicher Kosten oder Gebühren, die uns entstanden sind oder von einem unserer Anbieter erhoben werden, wenn eine bestätigte Buchung bis zu 90 Tage vor Reiseantritt geändert oder auf ein anderes Abreisedatum oder eine andere Tour übertragen wird. Nach dieser Frist werden alle Änderungen als Stornierungen behandelt und unterliegen den nachfolgenden Kosten. Änderungen sind abhängig von der Verfügbarkeit. Gegen eine Verwaltungsgebühr von 75 GBP pro Buchung kannst du einen Gutschein für den für die stornierte Buchung gezahlten Betrag anfordern. Dieser ist innerhalb von 3 Monaten nach Ausstellung für eine neue Buchung einzulösen. Der Gutschein ist nicht übertragbar, ist nur für eine Buchung einlösbar und kann nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Eine Erstattung oder ein weiterer Gutschein wird nicht gewährt, wenn der Preis der neuen Buchung unter dem Wert des Gutscheins liegt.

Wenn wir dir nicht entgegenkommen können und du die ursprüngliche Buchung nicht in Anspruch nehmen möchtest, behandeln wir dies als eine Stornierung durch dich. Wir erheben ggf. eine Stornierungsgebühr gemäß Abschnitt 9.

Übertragung der Buchung:
Wenn du oder andere Reisenden aus deiner Gruppe die Reise nicht antreten könnt, sind die Plätze dieser Person(en) auf andere übertragbar, vorbehaltlich folgender Bedingungen:

a. Die Person ist von dir anzugeben und muss sämtliche für den Urlaub geltende Voraussetzungen erfüllen;

Du musst uns mindestens 7 Tage vor Reiseantritt darüber informieren;
Du musst sämtliche ausstehenden Beträge, eine Übertragungsgebühr von 75 GBP per
Person und etwaige zusätzlichen Gebühren und Kosten zahlen, die sich aus der Übertragung ergeben, und

d. Der Übernehmer muss diesen Buchungsbedingungen und den Bestimmungen des zwischen uns abgeschlossenen Vertrags zustimmen.

Du und der Übernehmer haftet gesamtschuldnerisch für die Zahlung sämtlicher Beträge. Wenn du keine Ersatzperson finden kannst, erheben wir die Stornierungsgebühren gemäß Abschnitt 9, um unsere geschätzten Kosten zu decken. Ansonsten werden weder für Personen, die die Reise nicht antreten, noch für nicht in Anspruch genommene Dienstleistungen Rückerstattungen gewährt.

9. WENN DU DEINE BUCHUNG VOR REISEANTRITT STORNIERST
Wenn du oder ein anderer Reisender aus deiner Gruppe die bestätigte Buchung stornieren möchtet, musst du uns darüber schriftlich informieren. Die Stornierungsmitteilung wird erst wirksam, wenn sie schriftlich in unserem Büro eingeht. Sie gilt ab dem Datum, an dem wir sie erhalten.

Da uns bei der Stornierung deiner Reisearrangements Kosten entstehen, erheben wir die nachstehenden Stornierungsgebühren. . Die Stornierungsgebühren werden ab dem Tag berechnet, an dem die schriftliche Mitteilung bei uns eingegangen ist, und zwar als Prozentsatz des Gesamtreisepreises pro stornierte Person, ohne Änderungsgebühren und Versicherungsprämien. Die nachstehend angegebenen Stornierungsgebühren gelten für die meisten Touren. Die Geschäftsbedingungen einiger Anbieter erfordern jedoch höhere oder andere Gebühren (einschließlich die Erhebung von 100 % der Stornierungsgebühren lange vor dem üblichen Fälligkeitsdatum), die du im Falle einer Stornierung zahlen musst. Falls derartige Bedingungen für deine Tour gelten, wirst du zum Zeitpunkt der Buchung darüber informiert.

a) 90 oder mehr Tage vor Tourbeginn – Einbehalt der Anzahlung
b) 45-89 Tage vor Tourbeginn – 50 % des Tourpreises oder Einbehalt der Anzahlung, je nachdem, welcher Betrag höher ist
c) 30-45 Tage vor Tourbeginn – 75% des Tourpreises
d) 29-0 Tage vor Tourbeginn – 100% des Tourpreises

Änderungsgebühren und Versicherungsprämien werden im Falle einer Stornierung nicht zurückerstattet. Wir empfehlen, eine umfassende Reiseversicherung abzuschließen, die auch Stornierungsgebühren deckt.

Je nach dem Grund für die Stornierung kannst du eine Rückerstattung der Stornierungsgebühren (abzüglich der jeweils geltenden Selbstbeteiligung) gemäß den Bestimmungen der Versicherungspolice anfordern. Alle Ansprüche müssen direkt an die Versicherungsgesellschaft gestellt werden. Im Falle einer Buchungsstornierung bei der der Kunde gegenüber dem Unternehmen zur Zahlung von Stornierungsgebühren verpflichtet ist, die den zum Zeitpunkt der Stornierung an das Unternehmen bereits gezahlten Betrag übersteigen, kann der Kunde weder diese Gebühren auf eine andere Buchung übertragen oder anrechnen noch die uns in Bezug auf die stornierte Buchung gezahlten Beträge als Teilzahlung für eine andere Buchung nutzen.

Bei einer teilweise Stornierung der Buchung können zusätzliche Kosten für die verbleibenden Kunden anfallen. Zur Verdeutlichung wird für alle Dienstleistungen, Einzelzuschläge, Übernachtungen vor und nach der Tour und Erlebnisse eine Stornierungsgebühr von 100 % bis 90 Tage vor dem Tourbeginn erhoben.

Stornierung durch dich aufgrund unvermeidbarer und außergewöhnlicher Umstände:

Du hast das Recht, deinen bestätigten Urlaub vor Reiseantritt ohne anfallende Stornierungsgebühren zu stornieren, wenn im Reiseziel oder in seiner unmittelbaren Nähe „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ eintreten, die den Urlaub oder den Transport zum Reiseziel erheblich erschweren. Unter diesen Umständen leisten wir dir eine volle Rückerstattung sämtlicher gezahlter Beträge, sind jedoch nicht verpflichtet, dir eine zusätzliche Entschädigung zu zahlen. Bitte beachte, dass dein Recht auf Stornierung unter diesen Umständen nur gilt, wenn das Amt des Auswärtigen und des Commonwealth von einer Reise zu deinem Zielort oder seiner unmittelbaren Umgebung abrät.

Für die Zwecke dieser Klausel beziehen sich „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ auf Kriege, Terroranschläge, erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit wie den Ausbruch schwerer Krankheiten am Reiseziel oder Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Erdbeben oder Witterungsbedingungen, die es unmöglich machen, sicher zum Reiseziel zu gelangen.

10. WENN WIR DEINE TOUR ÄNDERN ODER STORNIEREN
Da wir deine Reise viele Monate im Voraus planen, müssen wir gelegentlich Änderungen vornehmen oder deine Buchung stornieren und behalten uns dieses Recht jederzeit vor.

Änderungen: Wenn wir deine Tour unwesentlich ändern, bemühen wir uns, dich darüber so bald wie möglich zu informieren, sofern es vor deinem Reiseantritt Zeit dafür gibt. Wir übernehmen jedoch keinerlei Haftung dir gegenüber. Beispiele unwesentlicher Änderungen umfassen Änderungen deiner Hin- und Rückflüge um weniger als 12 Stunden, Änderungen des Flugzeugtyps, Änderungen der Unterbringung auf einen gleichen oder höheren Standard sowie Änderungen der Beförderer, Bitte beachte, dass die in der Broschüre angegebenen Beförderer wie Fluggesellschaften Änderungen unterliegen können.

Gelegentlich müssen wir an deinem bestätigten Reisearrangement wesentliche Änderungen vornehmen. Zu Beispielen „wesentlicher Änderungen“ zählen die folgenden, sofern sie vor Reiseantritt vorgenommen werden:

a. Änderung des Unterkunftsbereichs für den gesamten oder einen wesentlichen Teil deines Urlaubs.

Änderung der Unterkunft auf einen niedrigeren Standard oder eine niedrigere Klassifizierung für den gesamten oder einen wesentlichen Teil deines Urlaubs.
Änderung der Hinflug- oder Gesamtdauer deiner Reise um mehr als 12 Stunden.
Änderung des Abflughafens im Vereinigten Königreich, außer zwischen:
I.Den Flughäfen in London: Gatwick, Heathrow, Luton, Stansted, London City und Southend

II.Den Flughäfen an der Südküste: Southampton, Bournemouth und Exeter III.Den Flughäfen im Südwesten: Cardiff und Bristol

IV.Den Flughäfen im Mittelland: Birmingham, East Midlands und Doncaster Sheffield

V.Den Flughäfen im Norden: Liverpool, Manchester und Leeds Bradford VI.Den Flughäfen im Nordosten: Newcastle und Teesside

VII.Den Flughäfen in Schottland: Edinburgh, Glasgow, Prestwick und Aberdeen

Wesentliche Änderungen deiner Reiseroute, bei denen ein oder mehrere Ziele gänzlich ausgelassen werden.
Stornierung: Wir werden deine Reise nicht innerhalb von weniger als 42 Tagen vor deinem Abreisetag stornieren, außer aus Gründen höherer Gewalt oder wenn du den Restbetrag nicht begleichst. Wir können deinen Urlaub vor diesem Zeitpunkt stornieren, z. B. wenn die Mindestanzahl der Personen für ein bestimmtes Reisearrangement nicht gegeben ist.

Wenn wir eine wesentliche Änderung oder Stornierung vornehmen müssen, benachrichtigen wir dich so bald wie möglich, sofern es vor Reiseantritt noch Zeit dafür gibt, und bieten dir die Wahl zwischen:

i.(bei wesentlichen Änderungen) der Annahme des veränderten Arrangements; oder ii.der Rückerstattung sämtlicher geleisteter Beträge; oder

iii.der Annahme eines alternativen Reisearrangements mit vergleichbarem oder höherem Standard, falls verfügbar (ohne zusätzliche Kosten); oder

iv.falls verfügbar, der Annahme eines alternativen Reisearrangements mit niedrigerem Standard samt Erstattung der Preisdifferenz zwischen dem ursprünglichen und alternativen Arrangement.

Du musst uns deine Wahl innerhalb von 7 Tagen nach Angebot mitteilen. Wenn wir die Mitteilung über deine Wahl nicht innerhalb von 7 Tagen erhalten, kontaktieren wir dich erneut, um diese anzufordern. Wenn du wieder nicht antwortest, gehen wir davon aus, dass du die Änderung oder die alternativen Reisearrangements angenommen hast.

Entschädigung

Neben der vollen Rückerstattung sämtlicher an uns gezahlter Beträge, leisten wir dir unter folgenden Umständen die nachstehende Entschädigung:

a. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen und du die geänderten Arrangements nicht akzeptierst und deine Buchung stornierst;

b. Wenn du deine Buchung stornierst und keine alternativen Arrangements verfügbar sind.

Die von uns angebotene Entschädigung hindert dich nicht daran, weitere Ansprüche geltend zu machen, soweit du Recht darauf hast.

Zeitraum vor Reiseantritt, in dem wir dich benachrichtigen

Von uns geleisteter Betrag*

Mehr als 42 Tage: Keiner

41 bis 28 Tage: 20 GBP

27 bis 14 Tage: 30 GBP

Weniger als 14 Tage: 40 GBP

*WICHTIGER HINWEIS Unter den folgenden Umständen zahlen wir dir keine Entschädigung:

a. WennwireineunwesentlicheÄnderungvornehmen;

b. Wenn wir deine Arrangements mehr als 42 Tage vor Reiseantritt wesentlich ändern oder stornieren;

c. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen und du diese geänderten Arrangements oder etwaige alternativen Reisearrangements annimmst;

d. Wenn wir deine Arrangements stornieren müssen, weil du die vollständige Zahlung nicht rechtzeitig geleistet hast:

e. Wenn die von uns vorgenommene Änderung oder Stornierung aufgrund von dir beantragter Änderungen der bestätigten Buchung erfolgt;

f. Wenn wir deine Arrangements aufgrund höherer Gewalt stornieren oder ändern müssen (siehe Abschnitt 11).

Wenn wir einen wesentlichen Teil der von dir gebuchten Arrangements nach deiner Abreise nicht bereitstellen können, treffen wir, soweit möglich, ohne Aufpreis alternative Arrangements für dich. Wenn diese alternativen Arrangements von geringerem Standard sind, bieten wir dir einen entsprechenden Preisnachlass.

11. HÖHERE GEWALT
Sofern in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben ist, können wir leider keine Haftung übernehmen und keine Entschädigung zahlen, wenn die Erfüllung oder unverzügliche Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem mit dir abgeschlossene Vertrag verhindert oder beeinträchtigt wird oder wenn du anderweitig Verletzungen, Schäden, Verluste oder Kosten jeglicher Art als Folge von „höherer Gewalt“ erleidest. Für die Zwecke dieser Buchungsbedingungen bezieht sich der Begriff „höhere Gewalt“ auf sämtliche Ereignisse, auf die wir oder unsere Anbieter keinen Einfluss haben und dessen Folgen auch bei Ergreifung aller zumutbaren Maßnahmen nicht hätten vermieden werden können. Beispiele umfassen Kriege und Terroranschläge (oder Drohungen), innere Unruhen, erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit wie den Ausbruch schwerer Krankheiten am Reiseziel oder Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Erdbeben oder Witterungsbedingungen, die es unmöglich machen, sicher zum Reiseziel zu gelangen, Handlungen von Regierungen oder sonstigen nationalen oder lokalen Behörde, einschließlich Hafen- oder Flussbehörden, Arbeitskämpfe, Arbeitsstreiks, Naturkatastrophen oder nukleare Katastrophen, Krankheiten, Brände, unvermeidbare technische Transportprobleme und alle ähnlichen Ereignisse, die außerhalb unseres oder des Einflussbereichs des jeweiligen Anbieters liegen.

Auswirkungen des Brexits: Bitte beachte, dass bestimmte Reisearrangement durch den Beschluss des Vereinigten Königreichs über den Austritt aus der Europäischen Union beeinträchtigt werden können. Zu diesen gehören ggf. die Nichtverfügbarkeit bestimmter Flugrouten, des Zugang zu bestimmten Häfen und Flughäfen usw. Wir versichern dir, dass wir diese Umstände weiterhin überwachen und unsere Kunden so bald wie möglich informieren, wenn uns die Auswirkungen solcher Ereignisse auf die bestätigten Buchungen bekannt werden. Da dies jedoch ein völlig beispiellos Ereignis ist und außerhalb unserer Kontrolle liegt, würden wir solche Änderungen als höhere Gewalt behandeln, und obwohl wir uns bemühen, ggf. geeignete alternative Arrangements oder Erstattungen anzubieten, sind wir nicht verpflichtet, dir eine Entschädigung zu zahlen.

12. BEI BESCHWERDEN
Wir bemühen uns nach besten Kräften, den reibungslosen Ablauf deiner Reisearrangements sicherzustellen. Wenn während deiner Reise trotzdem Probleme auftreten, informiere bitte sofort unseren Reiseleiter, damit er diese beheben kann. Wenn deine Beschwerde vor Ort nicht gelöst wird, kannst du uns per E-Mail unter hello@flashpack.com oder per Telefon unter +44 (0)20 3856 3903 erreichen.

Wenn das Problem trotzdem nicht gelöst werden kann und du eine weitere Beschwerde einreichen möchtest, musst du innerhalb von 28 Tagen nach Ende deines Aufenthalts ein Beschwerdeschreiben mit angegebener Buchungsreferenz und sonstigen einschlägigen Informationen an unser Büro senden. Bitte halte dein Schreiben kurz und komm gleich auf den Punkt. Dadurch ermöglichst du uns, dein Anliegen schnell zu erkennen und zu beantworten.

Bitte beachte: Die Nichteinhaltung des in diesem Abschnitt festgelegten Verfahrens kann unsere und die Fähigkeit des betreffenden Anbieters zur Untersuchung deiner Beschwerde sowie deine Rechte aus diesem Vertrag beeinträchtigen.

Du kannst auf die Plattform der Europäischen Kommission für die Online-Streitbeilegung (OS) unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zugreifen.

13. REISEPÄSSE, VISA UND IMPFUNGEN
Es liegt in deiner Verantwortung, die für deine Reiseroute geltenden Pass-, Visa-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen zu überprüfen und einzuhalten. Wir können dir dazu nur allgemeine Informationen geben. Du musst dich über die Bestimmungen für deine spezifischen Umstände bei den zuständigen Botschaften und/oder Konsulaten und gegebenenfalls bei deinem eigenen Arzt informieren. Die Bestimmungen ändern sich und du solltest die aktuellen rechtzeitig vor Reiseantritt überprüfen.

In den meisten Ländern muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate nach dem Rückreisedatum gültig sein. Wenn dein Reisepass im letzten Jahr ist, solltest du dich bei der Botschaft des Ziellandes erkundigen. Weitere Informationen erhältst du beim Passamt unter 0870 5210410 oder auf der Website https://www.gov.uk/browse/citizenship/passports.

Für Reisen in die Vereinigten Staaten gelten besondere Bedingungen. Alle Passagiere müssen über einen maschinenlesbaren Reisepass verfügen. Bitte schau dir die Website https://uk.usembassy.gov an. Für einen Urlaub in Europa solltest du vor Abreise die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ausfüllen und beantragen.

Aktuelle Reisehinweise erhältst du vom Amt des Auswärtigen und des Commonwealth unter https://www.gov.uk/travelaware.

Inhaber nicht britischer Reisepässe, einschließlich anderer EU-Bürger, sollten aktuelle Informationen zu Pass- und Visabestimmungen von der Botschaft, der Hohen Kommission oder dem Konsulat Ihres Ziellandes oder der Länder, durch die sie reisen, einholen.

Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn du nicht reisen kannst oder aufgrund der Nichteinhaltung der Pass-, Visa-, Einreise- oder Gesundheitsbestimmungen sonstige Verluste erleidest. Du verpflichtest dich, uns Geldbußen oder sonstige Verluste zu erstatten, die uns aufgrund der Nichteinhaltung von Pass-, Visa-, Einreise- oder Gesundheitsbestimmungen entstehen.

14. REISE- UND STORNIERUNGSVERSICHERUNG
Eine angemessene Reiseversicherung ist obligatorisch und eine Bedingung für deinen Vertrag mit uns. Es liegt in deiner Verantwortung, deinen Versicherungsschutz zu erwirken. Du musst über eine alternative persönliche Reiseversicherung verfügen, die während der gesamten Dauer der Reise zumindest Arztkosten, Verletzungen, Tod, Rückführung, Stornierung und Reiseabbruch auf angemessene Weise deckt. Wir empfehlen dir, sicherzustellen, dass darin keine Ausschlussklauseln enthalten sind, die deinen Schutz bei den in der Tour enthaltenen Aktivitäten einschränken oder ausschließen. Du solltest dich vergewissern, dass die ausgewählte Reiseversicherung deinen besonderen Anforderungen entspricht und gegebenenfalls auch eine Zusatzversicherung abschließen.

15. INSOLVENZSCHUTZ
Reisen inklusive Flug

Wir bieten finanzielle Sicherheit für Reisepakete inklusive Flug über die Lizenznummer 11200 unseres Flugreiseveranstalters, ausgestellt von der Zivilluftfahrtbehörde (Civil Aviation Authority – CAA), Flughafen Gatwick South, West Sussex, RH6 0YR, Vereinigtes Königreich, Telefon 0333 103 6350, E-Mail: claims@caa.co.uk.

Wenn du ein durch ATOL geschütztes Produkt von uns kaufst, erhältst du ein ATOL Zertifikat. Darin ist angegeben, was finanziell geschützt ist, wo du Informationen darüber erhältst, was dies für dich bedeutet und an wen du dich wenden kannst, wenn etwas schief geht. Weitere Informationen findest du auf der Website von ATOL unter www.atol.org.uk. Die Preise unserer Reisen inklusive Flug schließen den Betrag von 2,50 GBP per Person für den Beitrag zum ATOL-Schutz (ATOL Protection

Contribution (APC), den wir an die Zivilluftfahrtbehörde leisten. Diese Gebühr ist in unseren angezeigten Preisen enthalten. Nicht alle von uns angebotenen und verkauften Ferien- oder Reisedienstleistungen sind durch das ATOL-Programm geschützt. Der ATOL-Schutz erstreckt sich hauptsächlich auf Kunden, die im Vereinigten Königreich buchen und bezahlen.

Wir oder die auf Ihrem ATOL-Zertifikat angegebenen Anbieter bieten dir die auf dem ATOL-Zertifikat (oder einer geeigneten Alternative) angegebenen Dienstleistungen an. In einigen Fällen, wenn wir oder der Anbieter diese aus Insolvenzgründen nicht erbringen können, stellt dir ggf. ein alternativer ATOL-Inhaber die gekauften Dienstleistungen zur Verfügung (ohne zusätzliche Kosten für dich). Du erklärst dich damit einverstanden, dass der alternative ATOL-Inhaber unter diesen Umständen die Verpflichtungen erfüllt, und stimmst zu, alle ausstehenden Zahlungen aus dem Vertrag an diesen alternativen ATOL-Inhaber zu leisten. Du stimmst auch zu, dass es in einigen Fällen nicht möglich ist, einen alternativen ATOL-Inhaber zu benennen. In diesem Fall bist du berechtigt, einen Anspruch im Rahmen des ATOL-Programms (oder ggf. gegenüber deinem Kreditkartenaussteller) geltend zu machen.

Wenn wir oder die auf deinem ATOL-Zertifikat angegebenen Anbieter die aufgeführten Dienstleistungen (oder eine geeignete Alternative, durch einen alternativen ATOL-Inhaber oder auf andere Weise) aus Insolvenzgründen nicht erbringen können, leisten dir die Treuhänder des Flugreisefonds ggf. eine Zahlung (oder gewähren dir eine Leistung) im Rahmen des ATOL- Programms. Du erklärst dich damit einverstanden, als Gegenleistung für eine solche Zahlung bzw. Leistung alle Ansprüche an diese Treuhänder abzutreten, die du aus oder im Zusammenhang mit der Nichterbringung der Dienstleistungen hast oder haben könntest, einschließlich jeglicher Ansprüche gegen uns, das Reisebüro (oder ggf. deinen Kreditkartenaussteller). Des Weiteren stimmst du zu, dass solche Ansprüche an eine andere Stelle abgetreten werden können, wenn diese Beträge gezahlt hat, die du im Rahmen des ATOL-Programms gefordert hast.

Reisen ohne Flug

The Flash Pack Ltd ist ein Unternehmen, das sich für die Zufriedenheit und den finanziellen Schutz seiner Kunden einsetzt. Wir freuen uns daher, dir mitteilen zu können, dass alle Passagiere, die bei The Flash Pack Ltd buchen, gemäß den „Bestimmungen für Pauschalreisen und verbundene Reisearrangements“ für die erste Anzahlung und anschließend für die Zahlung der in ihrer Buchungsbestätigung angegebenen Restbeträge ohne zusätzliche Kosten vollständig versichert sind. Die Police umfasst bei Bedarf auch die Rückführung im Falle der Stornierung oder des Abbruchs deines Reisearrangements aufgrund der Insolvenz von The Flash Pack Ltd. Diese Versicherung wurde von The Travel Vault in Verbindung mit Towergate Travel durch Zurich Insurance PLC abgeschlossen.

Ansprüche
Im unwahrscheinlichen Fall der Insolvenz musst du Towergate Chapman Stevens unverzüglich unter der Telefonnummer +44 (0) 1932 334140 oder per E-Mail unter tcs@towergate.co.uk kontaktieren. Bitte bewahre das Buchungsbestätigungsformular auf, damit du den Schutz und den Wert nachweisen kannst.

Ausschlüsse aus der Police: Diese Police deckt keine für Reiseversicherungen geleistete Beträge.

Wenn du andere Arrangements als Pauschalreisen bei uns buchst, ist dein Geld nicht finanziell abgesichert. Bitte kontaktiere uns für nähere Angaben.

16. TEILNAHME AN DER TOUR UND KUNDENVERANTWORTUNG
Du musst alle erforderlichen Informationen rechtzeitig zur Verfügung stellen und bist für ihre Richtigkeit verantwortlich. Dazu gehört die Bordkarte, die du vor deinem Abenteuer ausfüllen musst. Es ist wichtig, dass du alle von uns angeforderten Informationen korrekt und rechtzeitig ausfüllst, da wir nicht für Probleme oder zusätzliche Kosten verantwortlich gemacht werden können, die sich aus fehlerhaften oder unvollständigen Informationen ergeben.

Du erklärst dich damit einverstanden, die Befugnisse und Entscheidungen unserer Mitarbeiter, Reiseleiter, Planer, Vertreter und Reiseführer während deiner Tour zu akzeptieren. Wenn nach Ansicht einer solchen oder einer anderen befugten Person (wie Reiseleiter, Kundenheld, Pilot oder Hotelmanager), deine Gesundheit, dein Fitnessniveau oder dein Verhalten zu einem beliebigen Zeitpunkt vor oder während einer Tour gefährlich ist oder die Gesundheit und das Wohlbefinden von dir oder Dritten (einschließlich unserer anderen Kunden) oder den sicheren, bequemen oder glücklichen Fortschritt der Tour zu gefährden scheint, wirst du ggf. ohne Erstattung oder Entschädigung ganz oder teilweise von der Tour ausgeschlossen. Dasselbe gilt, wenn festgestellt wird, dass du eine Straftat begangen (z. B. Schaden verursacht) hast.

Wenn du ausgeschlossen wirst, haben wir keine weitere Verantwortung gegenüber dir (einschließlich etwaiger Rückreise-Arrangements), übernehmen keine Aufwendungen oder Kosten, die infolge des Ausschlusses entstehen und leisten keine Rückerstattungen für nicht in Anspruch genommene Dienstleistungen.

Wenn du eine Reise bei uns buchst, übernimmst du die Verantwortung für Schäden oder Verluste, die von dir oder anderen Reisenden aus deiner Gruppe verursacht werden. Die vollständige Zahlung für einen solchen Schaden oder Verlust (vernünftigerweise geschätzt, wenn nicht genau bekannt) ist so schnell wie möglich an den Eigentümer oder Verwalter der Unterkunft, den jeweiligen anderen Anbieter oder uns zu leisten. Du musst sicherstellen, dass du über eine entsprechende Reiseversicherung verfügst, die dich in dieser Situation schützen kann.

Kunden, die an rassistischem/beleidigendem/missbräuchlichem oder anderem diskriminierenden Verhalten gegenüber unseren Kunden oder Dritten teilnehmen, werden von der Tour ausgeschlossen und erhalten keine Rückerstattung für verpasste Leistungen oder Unterkünfte.

17. GESUNDHEIT, BEHINDERUNGEN UND GESUNDHEITLICHE ZUSTÄNDE
Wir sind kein spezialisiertes Unternehmen für Reisen mit Behinderungen, werden jedoch alles Mögliche tun, um deinen speziellen Anforderungen gerecht zu werden. Wenn du an einer Erkrankung oder Behinderung leidest, die deine aktive Teilnahme an der Tour oder die Reisearrangements einer anderen Person beeinträchtigen kann, oder wenn du aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung (einschließlich derjenigen, die sich auf den Buchungsprozess auswirken) besondere Anforderungen hast, teile uns diese bitte vor deiner Buchungsbestätigung mit, damit wir dich bei der Prüfung der Angemessenheit der vorgeschlagenen Tour und/oder bei der Buchung unterstützen können. In jedem Fall musst du uns zum Zeitpunkt der Buchung vollständige Informationen bereitstellen und uns über jede Änderung deines Zustandes oder Entstehung einer Behinderung informieren.

Du musst uns auch unverzüglich benachrichtigen, wenn nach Bestätigung deiner Buchung ein gesundheitlicher Zustand oder eine Behinderung auftritt, die deine aktive Teilnahme an der Tour oder den Reisearrangements einer anderen Person beeinträchtigen könnte.

Ggf. musst du ein ärztliches Attest vorlegen, das deine Eignung zur Teilnahme an der ausgewählten Tour bestätigt. Falls wir der Bedürfnisse der betroffenen Person(en) nicht gerecht werden können, werden wir deine Buchung nicht bestätigen bzw. falls du zum Zeitpunkt der Buchung keine vollständigen Angaben gemacht hast, werden wir diese stornieren und die entsprechenden Stornierungsgebühren erheben, wenn uns diese Informationen bekannt werden.

18. UNSERE VERANTWORTUNG FÜR DEINE TOUR
1. Bitte beachte: Buchungen werden unter der Voraussetzung akzeptiert, dass sich Kunden der möglichen Risiken, die mit Abenteuerreisen verbunden sind, bewusst sind und diese akzeptieren sowie dass sie an den in unserem Programm enthaltenen Touren, Wanderungen oder Expeditionen auf eigenes Risiko teilnehmen.

2. Unbeschadet des Vorstehenden übernehmen wir die Verantwortung für Reisen, die wir dir als „Veranstalter“ im Sinne der Bestimmungen für Pauschalreisen und verbundene Reisearrangements von 2018 anbieten. Als solcher sind wir für die ordnungsgemäße Bereitstellung sämtlicher in Ihrem Paket enthaltenen Reiseleistungen verantwortlich, wie in deiner Bestätigungsrechnung angegeben. Vorbehaltlich dieser Buchungsbedingungen hast du ggf. Anspruch auf eine angemessene Preisminderung, Entschädigung oder beides, wenn wir oder unsere Anbieter diese Dienstleistungen fahrlässig erbringen oder arrangieren oder deine Beschwerde nicht innerhalb einer angemessenen Frist lösen und dadurch deine Zufriedenheit mit dem Pauschalurlaub beeinträchtigen. Du musst uns unverzüglich informieren, wenn die in diesem Paket enthaltenen Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Die Höhe einer solchen Preisminderung oder Entschädigung wird unter Berücksichtigung sämtlicher einschlägiger Faktoren berechnet, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung auf die Befolgung des in diesen Buchungsbedingungen festgelegten Beschwerdeverfahrens und den Umfang, in dem unsere oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter oder Anbieter deine Zufriedenheit mit dem Urlaub beeinträchtigte. Bitte beachte, dass es in deiner Verantwortung liegt, unsere oder die Fahrlässigkeit unserer Anbieter nachzuweisen, wenn du einen Anspruch gegen uns erheben willst.

3. Wir übernehmen keine Verantwortung und zahlen dir keine Entschädigung für Verletzungen, Krankheiten, Todesfälle, Verluste, Schäden, Aufwendungen, Kosten oder sonstige Ansprüche jeglicher Art, die sich aus Folgendem ergeben:

Der Handlungen und/oder Unterlassungen der betroffenen Person; oder
Der Handlungen und/oder Unterlassungen Dritter, die nicht im Zusammenhang mit der
Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen stehen und die unvermeidlich und außergewöhnlich waren; oder
c. Höherer Gewalt (im Sinne von Abschnitt 11).

4. Wir begrenzen die Höhe der Entschädigung, die wir dir ggf. zahlen müssen, wenn wir nach dieser Klausel haftbar gemacht werden:

a. Verlust und/oder Beschädigung von Gepäckstücken, persönlichen Gegenständen und Geldern: Der Höchstbetrag, den wir dir für diese Ansprüche zahlen müssen, entspricht dem Selbstbeteiligung deiner Versicherungspolice, die für diese Art von Verlust pro Person insgesamt gilt, weil du eine ausreichende Versicherung zur Deckung derartiger Verluste haben musst.

Ansprüche, die nicht unter (a) fallen und nicht mit Verletzungen, Krankheiten oder Todesfällen verbunden sind: Der Höchstbetrag, den wir dir für diese Ansprüche zahlen müssen, ist das Dreifache des Preises, der von oder im Namen der betroffenen Person gezahlt wurde. Dieser Höchstbetrag wird nur dann gezahlt, wenn alles falsch gelaufen ist und du oder deine Gruppe gar keinen Nutzen von eurer Buchung hattet.
Ansprüche in Bezug auf internationale Reisen auf dem Luft-, See- und Schienenweg oder den Aufenthalt in einem Hotel:
i.Der Umfang unserer Haftung ist in jedem Fall so begrenzt, als wären wir Beförderer im Rahmen der entsprechenden Übereinkommen, einschließlich des Warschauer/Montrealer Übereinkommens (internationaler Flugverkehr), des Athener Übereinkommens (in Bezug auf die Beförderung auf See), des Berner/COTIF-Übereinkommens (in Bezug auf den internationalen Eisenbahnverkehr) und des Pariser Übereinkommens (in Bezug auf Hotelarrangements). Du kannst Kopien dieser Übereinkommen von unseren Büros anfordern. Bitte kontaktiere uns. Darüber hinaus erklärst du dich damit einverstanden, auf deiner Reise die eigenen Beförderungsbedingungen des ausführenden Beförderers oder Transportunternehmens einzuhalten. Bei der Organisation deines Transports stützen wir uns auf die in diesen internationalen Übereinkommen und den Beförderungsbedingungen enthaltenen Geschäftsbedingungen. Du erkennst an, dass sämtliche in diesen Beförderungsbedingungen enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen Bestandteil deines Vertrags mit uns und mit dem Transportunternehmen sind und dass diese Beförderungsbedingungen durch diesen Verweis in den Vertrag aufgenommen werden.

Wenn ein Beförderer gemäß der Verordnung über die Nichtbeförderung von Fluggästen von 2004 dir gegenüber haftet, beschränkt sich unsere vertragliche Haftung für die jeweiligen Umstände auf die in der Verordnung vorgesehenen Rechtsbehelfe, als wären wir (nur zu diesem Zweck) ein Beförderer.
Bei einer Zahlung sind wir berechtigt, Geldbeträge abzuziehen, die du von dem Transportunternehmen oder dem Hotelier für die betreffende Beschwerde oder den Anspruch erhalten hast oder wirst.
5. Voraussetzung für unsere Annahme der Haftung im Rahmen dieser Klausel ist, dass du bei der Geltendmachung von Ansprüchen gegen uns und unsere Anbietern das in diesen Bedingungen festgelegte Beschwerdeverfahren streng befolgst.

6. Wenn eine Zahlung geleistet wird, müssen die Person(en), die sie entgegennehmen (und ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten, falls sie jünger als 18 Jahre sind), uns oder unseren Versicherern sämtliche etwaigen Rechte auf Geltendmachung von Ansprüche gegenüber Dritten übertragen und uns und unseren Versicherern sonstige angemessene Unterstützung leisten, die wir ggf. benötigen.

7. Bitte beachte, dass wir keine Haftung für Schäden, Verluste, Kosten oder sonstige Beträge jeglicher Art übernehmen können:

a. wenn wir auf der Grundlage der Informationen, die du uns zu deiner Buchung bereitgestellt hast, bevor wir diese bestätigt haben, hätten nicht vorhersehen können, dass du bei unserem Verstoß gegen den Vertrag mit dir diese erleiden würdest;

b. die sich auf ein Geschäft beziehen.

8. Wir übernehmen keine Verantwortung für Dienstleistungen oder Einrichtungen, die nicht Teil unseres Vertrags sind oder in unserer Broschüre nicht beworben werden. Zum Beispiel Ausflüge, die du während deinem Aufenthalt buchst, oder Dienstleistungen bzw. Einrichtungen, die dir dein Hotel oder ein anderer Anbieter bereitstellt.

9. Wenn es dir aufgrund „unvermeidbarer und außergewöhnlicher Umstände“ nicht möglich ist, zum im Reisepaket vereinbarten Rückreisetermin zu deinem Abreiseort zurückzukehren, stellen wir dir die erforderliche Unterkunft (nach Möglichkeit von vergleichbarem Standard) für einen Zeitraum von nicht mehr als drei Nächten pro Person zur Verfügung. Bitte beachte, dass diese Obergrenze von 3 Nächten für Personen mit eingeschränkter Mobilität, schwangere Frauen, unbegleitete Minderjährige und Personen, die besondere medizinische Hilfe benötigen, nicht gilt, sofern uns diese besonderen Bedürfnisse mindestens 48 Stunden vor Beginn deines Urlaubs mitgeteilt wurden. Für die Zwecke dieser Klausel beziehen sich „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ auf Kriege, Terroranschläge, erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit wie den Ausbruch schwerer Krankheiten am Reiseziel oder Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Erdbeben oder Witterungsbedingungen, die es unmöglich machen, sicher zum Abreiseort zurückzukehren.

19. OPTIONALE AUSFLÜGE UND AKTIVITÄTEN
Wir und unsere Reiseleiter und -planer können dich (vor Reiseantritt und/oder während des Urlaubs) über optionale Aktivitäten und Ausflüge informieren, die nicht Bestandteil deiner im Voraus gebuchten Urlaubsarrangements sind, aber in der Umgebung des besuchten Reiseziels in Anspruch genommen werden können. Wir sind an solchen Aktivitäten oder Ausflügen nicht beteiligt und sie werden nicht von uns betrieben, überwacht oder kontrolliert. Diese werden von örtlichen Betreibern oder anderen Anbietern bereitgestellt, die völlig unabhängig von uns sind und nicht unbedingt eine eigene Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Sie bilden keinen Teil deines Vertrags mit uns, auch wenn wir bestimmte Betreiber/Anbieter vorschlagen und/oder dich bei der Buchung solcher Aktivitäten oder Ausflüge in irgendeiner Weise unterstützen.

Wenn ein Reiseleiter deine Zahlung annimmt oder dich anderweitig bei der Buchung einer solchen Aktivität oder eines Ausflugs unterstützt, handeln wir und der Reiseleiter ausschließlich als

Buchungsvermittler für den örtlichen Betreiber/Anbieter der Aktivität oder des Ausflugs, mit dem du einen Vertrag abschließt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des örtlichen Betreibers/Anbieters.

Wir können keinerlei Haftung in Bezug auf solche Aktivitäten oder Ausflüge übernehmen und die in Abschnitt 18 (2) unserer Buchungsbedingungen enthaltene Haftungsübernahme gilt nicht für sie. Wir schließen jedoch keine Haftung für unsere oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeitern aus, die zu Tod oder Körperverletzung führt.

Wir können nicht garantieren, dass optionale Aktivitäten oder Ausflüge, die in unserer Broschüre, auf unserer Website oder an anderer Stelle erwähnt werden, während deines Urlaubs buchbar sind und/oder wie angegeben betrieben werden, da diese Dienstleistungen weder Teil unseres Vertrages sind noch unserer Kontrolle unterliegen. Sie können aus verschiedenen Gründen nicht verfügbar sein. Alle im Voraus angegebenen Preise sind Richtpreise. Wir haften nicht, wenn du eine solche Aktivität oder einen Ausflug aus welchem Grund auch immer nicht buchen kannst oder wenn die Aktivität oder der Ausflug nicht wie angekündigt betrieben wird.

20. FLÜGE/BEFÖRDERUNGSMITTEL/VERSPÄTUNGEN
Wenn du oder ein Reisender aus deiner Gruppe deinen Flug oder einen anderen vereinbarten Transport verpasst, dieser storniert wird oder aus irgendeinem Grund eine Verspätung von mehr als 3 Stunden auftritt, musst du uns und die Fluggesellschaft oder den anderen betreffenden Transportanbieter unverzüglich kontaktieren.

Gemäß EU-Recht hast du unter bestimmten Umständen Anspruch auf Rückerstattung und/oder Entschädigung durch die Fluggesellschaft bei Nichtbeförderung, Annullierung oder Verspätung von Flügen. Alle Einzelheiten zu diesen Rechten werden auf EU-Flughäfen veröffentlicht und sind auch bei Fluggesellschaften erhältlich. Wenn die Fluggesellschaft diese Vorschriften nicht einhält, solltest du dich bei der Zivilluftfahrtbehörde unter www.caa.co.uk/passengers beschweren. In solchen Fällen liegt die Entschädigung in der Verantwortung der Fluggesellschaft und du hast nicht automatisch Anspruch auf eine Rückerstattung des Urlaubspreises von uns. Wenn du aus irgendeinem Grund keine Ansprüche gegen die Fluggesellschaft geltend machst und Schadensersatzansprüche gegen uns erhebst, musst du zum Zeitpunkt der Zahlung einer Entschädigung alle deine Rechte gegenüber der Fluggesellschaft in Verbindung mit dem Anspruch, der zu dieser Entschädigungszahlung führt, an uns abtreten. Eine Verspätung oder Annullierung deines Flugs berechtigt dich nicht automatisch dazu, andere Arrangements zu stornieren, selbst wenn diese in Verbindung mit deinem Flug getroffen wurden.

Wir können keine Haftung für Verspätungen übernehmen, die auf einen der in Abschnitt 11 dieser Buchungsbedingungen angegebenen Gründe zurückzuführen sind (einschließlich des Verhaltens von Passagieren auf Flügen, die beispielsweise nicht rechtzeitig einchecken oder einsteigen).

Die in dieser Broschüre oder auf unserer Website aufgeführten Fluggesellschaften, Flugzeiten und Flugzeugtypen, die auf deiner Bestätigungsrechnung angegeben sind, dienen nur zur Orientierung und können sowohl geändert als auch bestätigt werden. Wir informieren dich über den tatsächlichen Beförderer, sobald wir die notwendigen Informationen erhalten. Die aktuellen Flugzeiten findest du auf deinen Tickets, die dir ca. zwei Wochen vor Reiseantritt zugestellt werden. Du solltest deine Tickets nach Erhalt sorgfältig prüfen, um die Richtigkeit der angegebenen Flugzeiten sicherzustellen. Sollten sich die Flugzeiten nach der Ticketzustellung ändern, werden wir dich darüber so schnell wie möglich informieren.

Bitte beachte die „Gemeinschaftsliste“ (abrufbar unter https://ec.europa.eu/transport/modes/air/safety/air-ban_en) der Luftfahrtunternehmen, denen der Betrieb in der EU untersagt ist.

Unser Werbemittel liegt in unserer Verantwortung als Reiseveranstalter. Es wird nicht im Auftrag der hier angegebenen oder sonstigen Fluggesellschaften ausgestellt, deren Dienste du im Rahmen deiner Reisearrangements in Anspruch nimmst, und stellt für sie auch keine Verpflichtung dar.

21. SCHNELLE UNTERSTÜTZUNG
Wenn du während deiner Tour aus irgendeinem Grund in Schwierigkeiten gerätst, werden wir dir so schnell wie möglich den Umständen entsprechende Unterstützung leisten. Insbesondere stellen wir dir angemessene Informationen zu Gesundheitsdiensten, lokalen Behörden und konsularischer Unterstützung sowie Unterstützung bei der Fernkommunikation und der Suche nach alternativen Reisearrangements zur Verfügung. Wenn du Unterstützung brauchst, die nicht auf ein Versagen von uns, unseren Mitarbeitern oder Unterauftragnehmern zurückzuführen ist, übernehmen wir keine Haftung für die Kosten der alternativen Reisearrangements oder sonstiger von dir benötigter Hilfeleistungen. Anbieter, Fluggesellschaften und andere Transportdienstleister können jedoch Erfrischungen und/oder angemessene Unterkünfte bezahlen oder bereitstellen, und du solltest diese Ansprüche direkt bei Ihnen geltend machen. Vorbehaltlich der anderen Bestimmungen dieser Buchungsbedingungen haften wir nicht für Kosten, Gebühren oder Abgaben, die dir unter den vorstehenden Umständen entstehen, wenn du ohne unsere vorherige Genehmigung deine eigenen Reisearrangements triffst. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, dir eine Gebühr für unsere Unterstützung in Rechnung zu stellen, falls das Problem absichtlich von dir oder einem Reisenden aus deiner Gruppe bzw. anderweitig durch deine oder ihre Fahrlässigkeit verursacht wird.

22. EMPFEHLUNGEN DES AUSWÄRTIGEN AMTS
Es liegt in deiner Verantwortung, dich über die Empfehlungen des Auswärtigen Amts in Bezug auf die Sicherheit der Länder und Gebiete, in die du reist, zu informieren und entsprechende Entscheidungen zu treffen. Die Empfehlung des Auswärtigen Amts, ein bestimmtes Land zu meiden oder zu verlassen, kann höhere Gewalt darstellen (siehe Abschnitt 11).

Subscribe to our newsletter

NICHT VERPASSEN

Melde dich für unseren Newsletter an, um als erster Flash Pack Informationen zu bekommen.

WAS ZU ERWARTEN IST

Höre vor allen anderen von unseren neuen Abenteuern.

Sei der Erste, der über exklusive Flash Pack-Angebote informiert wird.

Habe Zugang zu spannenden Gewinnspielen.

Erhalte wöchentliche Inspirationen und Reiseberichte von Alleinreisenden, genau wie du.