Indien und Nepal: Im Reich der Sinne

Wo du an den Ausläufern des Himalaya deine Bergschuhe schnürst, in den Bergen von Annapurna in den Sternenhimmel guckst, den Sonnenaufgang über dem Taj Mahal erlebst und auf dem Weg zu einem Safari Camp einen wilden Fluss mit dem Schlauchboot bezwingst

Feefo
914 Bewertungen
Termine

£2699 - £2959

Anzahlung £200

14 Tage

  • Übersicht
  • Programm
  • Unterkunft

Wähle dein Reisedatum für dein Abenteuer nach Indien Nepal

14 -tägige Reise ab £2699 - £2959

December, 2019

Reise garantiert

Sun 15 Dec - Sat 28 Dec

Summe £2699£2899

£200 Anzahlung

Sat 21 Dec - Fri 3 Jan

Summe £2899

£200 Anzahlung

Letzte Chance

Buche jetzt

Sat 28 Dec - Fri 10 Jan

Summe £2799£2899

£200 Anzahlung

Letzte Chance

Buche jetzt

February, 2020

Fri 7 Feb - Thu 20 Feb

Summe £2859£2959

£200 Anzahlung

Frühbucher

Buche jetzt

March, 2020

Reise garantiert

Fri 6 Mar - Thu 19 Mar

Summe £2959

£200 Anzahlung

FRÜHBUCHER

Du bist eine der ersten 4 Personen, die dieses Abenteuer buchen, deshalb geben wir dir einen Rabatt von 50€-100€ auf deine Buchung. Bitte warte jedoch noch mit der Flugbuchung. Wir werden dich informieren, sobald insgesamt 3 Frühbucher diese Reise gebucht haben und wir somit dein Abenteuer bestätigen können.

LETZTE CHANCE

Da dieses Abenteuer innerhalb von 30 Tagen beginnt, müssen wir deinen Platz zuerst von unserem lokalen Team bestätigen lassen. Buche jetzt, um deinen Platz zu sichern, aber bitte buchen deine Flüge erst, bis wir dich kontaktiert haben. Deine Zahlung wird während des Prozesses festgehalten, aber erst nach Bestätigung deines Platzes abgebucht. Wir werden uns innerhalb von 3 Werktagen bei dir melden.

Alles über deine Reise

Indien und Nepal sind ein Wirbelwind aus Trubel, Farben und Geschmäckern. Bist du bereit für dieses Erlebnis?

Unsere zweiwöchige Auszeit ist ein wahres Fest für die Sinne. Denn vom leckeren Curry in den Seitengassen von Delhi, bei dem dir das Wasser im Mund zusammenläuft bis zum Hollywood-erprobten Stufenbrunnen von Chand Baori gibt es viel zu erleben. Wir betten uns in einem dekadenten Palast in Jaipur zu Ruhe, hören den Singsang von Tempel-Ritualen und treffen auf die frechen Affen von Amber Fort.

Aber es geht auch ruhiger und berührender zu, zum Beispiel, wenn wir die Grenze nach Nepal überqueren und die stille Majestät der Gipfel des Himalaya in den Fokus rückt. Wir wandern durch die Ausläufer der höchsten Berge der Welt und tauchen unsere Paddel in die Fluten des Seti-Flusses. en.

Die Kontraste könnten nicht größer sein. Und genauso üppig wird die Ausbeute an Geschichten sein, die du den Zuhausegebliebenen erzählen kannst.

Alles inklusive

  • Unterkunft
  • Ausstattung
  • Reiseleiter
  • Inlandstransport
  • Die meisten Mahlzeiten
  • Maximal 14 Flashpacker
  • Atolgeschützt
  • Privater Flughafentransfer

Bitte denke daran, dass Flüge nicht im Preis inbegriffen sind. Wir helfen dir gerne bei der Suche.

Programm

Dein Programm

  • Tag 01 Ankunft in Delhi

    Card image

    Namaste und willkommen in Indien. Dein Fahrer bringt dich geradewegs in unser erstes Hotel. Am Nachmittag erwartet dich ein kurzes Gruppentreffen, bei dem du unseren Guide und die anderen Flashpacker kennenlernst. Mit Delhis überwältigenden Geräuschen, Gerüchen und Anblicken erwartet dich ein kleiner Schock. Stürz dich ins Getümmel, solange der JetLag noch auf sich warten lässt. Danach kannst du dich immer noch am Hotel Pool erholen. Am Abend treffen wir uns zum Dinner in einem angesagten Restaurant und erleben zum ersten Mal, was es mit der authentischen, indischen Küche auf sich hat.

  • Tag 02 Rikschas und Street Food

    Card image

    Der Tag beginnt mit einem leichten Frühstück, schließlich möchtest du noch genug Platz im Magen haben für den Hauptgang. Und der kommt in Form einer Food Safari daher, die uns ins Herz der Altstadt von Delhi führt. Wir schlängeln uns durch die mit Gewürzschwaden verhangenen Gassen und Marktstände und erfahren das indische Stadtleben von seiner verführerischsten Seite. Das Mittagessen im Restaurant kombiniert die Verlockungen der indischen Küche mit dem magischen Ambiente eines Palastes. Gut gesättigt steht uns der Sinn nach einer Besichtigung. Das Objekt unserer Wahl ist der Sikh-Tempel von Gurudwara Bangla Sahib, der zu Delhis eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten zählt.

  • Tag 03 Dein Palast in Jaipur erwartet dich schon

    Card image

    Nach dem Frühstück ist es an der Zeit, sich von Delhi zu verabschieden. Unser Ziel, Jaipur, liegt eine fünfstündige Autofahrt entfernt. Vergiss am besten alles, was du über den Straßenverkehr zu wissen glaubst. Zu den üblichen Verkehrsteilnehmern zählen hier neben Trucks, Autos und laut knatternden Motorrädern auch Kühe und Kamele. Nun wird es jedoch königlich-dekadent. Du checkst in das exquisite Palast-Hotel ein und verbringst den Rest des Tages unter der Sonne am Pool. Genieße die Schönheit dieses Ortes mit seiner geschmackvollen Einrichtung und den mit wundervollen Schnitzereien verzierten Balkonen.

  • Tag 04 Tempelrituale und die Affen von Amber Fort

    Card image

    Am heutigen Morgen besuchst du den Krischna-Tempel. Die Präsentation der Götter und das Hindu-Ritual Aarti – singende Einheimische, Öllampen und farbenfrohe Lebendigkeit inklusive – sind bewegende Anblicke. Frühstück wird anschließend im Hotel serviert, gefolgt von einer Erkundung der historischen „Pink City“ Jaipur und ihrer Schönheiten direkt im Anschluss. Wir schlendern zwischen den antiken Terrakotta-Gebäuden der ummauerten Altstadt entlang, vom majestätischen Stadtpalast bis zum Hawa Mahal, dem „Palast der Winde“ mit seinen 953 reich verzierten Fenstern. Am Nachmittag ist unser Ziel das altehrwürdige Fort Amber, das für seine mit Spiegeln dekorierten Räume, kunstvollen Marmorhallen und die Decke im bengalischen Stil bekannt ist.

  • Tag 05 TEMPELRITUALE UND DIE AFFEN DER AMBER FORT

    Card image

    Auf der sechsstündigen Fahrt nach Agra ergibt praktisch jedes Foto die perfekte Kulisse für einen Hollywood-Blockbuster. Auf einem kurzen Abstecher in das Dorf Abhaneri sehen wir den Chand Baori, seines Zeichens der mit knapp 20 Meter Tiefe größte und älteste Stufenbrunnen Indiens. Im 9. Jahrhundert von König Chanda erbaut, bilden seine 3.500 Stufen auf drei Seiten verteilt in für damalige Zeiten erstaunlicher Symmetrie einen tiefen Brunnenschacht. Auf der vierten Seite befindet sich der Pavillon des Hashat Mata-Tempels. Am Abend findest du dich dann in einem Hotel in Agra wieder.

  • Tag 06 Sonnenaufgang über dem Taj Mahal

    Card image

    Der Sonnenaufgang über dem Taj Mahal ist einen frühen Start in den Tag wert. Das weiße Marmor-Mausoleum wurde im 17. Jahrhundert im Auftrag des Großmoguls Shah Jahan zum Gedenken an seine große Liebe Mumtaz Mahal errichtet. Im Laufe des Tages ändert es mehrfach seine Farbe. In der Dämmerung, unserer Ankunftszeit, erstrahlen die reichverzierten Minarette in einem perlmuttartigen Rosa. Dann vertreibt das Licht der aufgehenden Sonne die letzten Nebelschwaden der Nacht und taucht den Himmel in ein feuriges Rot. Willkommen an einem der „sieben neuen Weltwunder“. Mit ausreichender Grundlage im Magen brechen wir dann auf zu einer dreistündigen Fahrt. Sie bringt uns zurück nach Delhi, wo dich gleich ein weiteres Festmahl erwartet. Dein letztes Curry in Indien solltest du auf jeden Fall gebührend zelebrieren.

  • Tag 07 Nepal, wir kommen

    Card image

    Wir lassen das quirlige Indien hinter uns und machen uns auf den Weg in die magische Bergwelt Nepal. Nepal und Indien sind Nachbarländer, unterscheiden sich aber deutlich wahrnehmbar im Temperament. Die kleine, nördliche Schwester ist ruhiger und gemächlicher, als der chaotische Subkontinent. Man könnte die Grenze auch mit dem Bus überqueren, aber wir verkürzen die Reisezeit, indem wir uns zwei kurze Flüge gönnen. So landen wir nach einem kurzen Zwischenstopp in Katmandu und gerade einmal drei Stunden reiner Flugzeit in Pokhara. Unsere Unterkunft ist ein ruhig an einem See gelegenes Hotel, das mit Swimming-Pool unter freiem Himmel, einer Andachtspagode und Fußmassage-Service daherkommt. Lass dich verwöhnen und genieße die Auszeit am spiegelglatten Phewa-See.

  • Tag 08 Dem Himmel so nah in Dhampus

    Card image

    In den Bergen darf das Frühstück ruhig deftig und reichhaltig sein. Danach nutzen wir die Gunst der Stunde, die uns in die imposante Bergwelt Nepals geführt hat. Wir brechen auf zu einer etwa dreistündigen Exkursion, bei der wir dem Himmel in Dhampus ganz nahekommen. Wir klettern durch neblige Täler und Rhododendronwälder. Im Vorübergehen breitet sich das Leben der Landbevölkerung in den hochgelegenen Dörfern vor uns aus. Der ultimative Lohn der Mühen besteht dann in einem 360°-Blick über die schneebedeckten Gipfel des Annapurna-Massivs, den du auf einer Höhe von 1.750 Metern über dem Meeresspiegel genießt. Unser nächtliches Domizil ist eine niedliche Berghütte im Dorf Dhampus, auf deren grasbewachsener Terrasse du den Anblick der Gipfel noch ein wenig länger auf dich wirken lassen kannst.

  • Tag 09 Frühstück mit Blick auf den Annapurna

    Card image

    Nach dem morgendlichen Kaffee führt uns unser Weg nach Phedi hinab. Auf den dunkelgrünen Hügeln thronen kleine Dörfer. Hier und da sieht man kleine Flecken von Koniferenwald. Nach rund zwei Stunden sind wir in der Stadt angekommen und lassen uns von dort zurück nach Pokhara kutschieren. Der Rest des Nachmittags gehört dann dir. Die Terrasse mit Blick auf den See erweist sich als optimaler Ort, um die Füße hochzulegen.

  • Tag 10 Entspannung der Adrenalin?

    Card image

    Dieser tag gehört ganz dir. Ausschlafen, gemütlich Frühstücken und am See abhängen? Aber natürlich gibt es auch Adrenalin-Junkies unter den Flashpackern, denen zu viel Ruhe so gar nicht liegt. Unser Retreat liegt in einem Epizentrum aerodynamischer Thermal-Aktivität. Hier trifft die warme Brise der Seti-Schlucht auf die eiskalten Winde des Himalaya. Als Resultat dieser Luftströmungen präsentiert sich die Gegend als wahrer Hotspot für Paragliding und andere Windsportarten im asiatischen Raum.

  • Tag 11 Auf dem Wasserweg in ein Safari-Camp

    Card image

    Damauli liegt in einem Dschungelgebiet im Tiefland, das so abgelegen ist, dass man es nicht auf der Straße erreichen kann. Zum Glück gibt es Boote und so können wir uns auf einen Tagesausflug freuen, bei dem wir direkt nach dem Frühstück dem festen Boden unter den Füßen verlassen. Nach einer kurzen Einführung durch die Bootscrew des Seti River Camp geht es hinaus auf die Fluten des gleichnamigen Flusses. Das Mittagessen lassen wir uns in Form eines Picknicks an einem Strand schmecken. Und dann kommen auch schon die charmanten Zelte in Sicht, die unser Safari-Camp am Fluss markieren. Obwohl es sich mitten im Nirgendwo befindet, gibt es hier einen Koch, der sich um das leibliche Wohl seiner Gäste kümmert.

  • Tag 12 Zwischen Waldresruhe und Hauptstadttrubel

    Card image

    Ein Tag der Gegensätze wartet auf dich. Du wachst in der wohltuenden Ruhe und Einsamkeit des Safari-Camps auf. Dann allerdings begibst du dich an Bord unseres treuen Schlauchbootes, das uns zurück in die Zivilisation bringt. Genieße die letzten Stunden, die du unter freiem Himmel verbringen kannst, während das Wasser des Seti-Flusses an dir vorbeirauscht. In Pokhara angekommen, erwartet dich eine fünfstündige Fahrt in Nepals Hauptstadt, Katmandu. Unser Domizil in Katmandu ist ein Boutique-Hotel im tibetischen Stil. Mach dich mit der nepalesischen Küche bekannt und lass dir die dicke Linsensuppe und Reismehl-Crêpes schmecken.

  • Tag 13 Shopping-Fieber in Katmandu

    Card image

    Ausschlafen und danach die Stadt erobern lautet das Motto dieses letzten, vollen Urlaubstages in Katmandu. Die bunten Gassen liegen uns zu Füßen, wenn wir uns am Nachmittag nach Thamel aufmachen, Katmandus Shopping-Viertel. Auch in Patan, einer „Stadt in der Stadt“ reiht sich in einem wahren Labyrinth an Tempeln und Klostern ein Geschäft an das andere. In beiden Stadtteilen wird man auf der Suche nach nepalesischer Handwerkskunst garantiert fündig – egal ob du auf der Suche nach Silberschmuck, Holzschnitzereien oder farbenfrohen Textilien, Töpferarbeiten, Paschmina-Kleidung oder fein bemaltem Reispapier bist.

  • Tag 14 Abfahrt von Katmandu

    Card image

    Das Taxi zum Flughafen bestellst du dir so, wie es zu deinem Abflug passt. Oder hast du schon längst deinen Flug umgebucht und kehrst heute noch in die Berge des Himalaya zurück? Indien und Nepal haben schon viele Herzen erobert und mit den anderen Flashpackern hast du beide Länder von ihrer besten Seite kennengelernt. Aber es gibt naturgemäß noch viel zu entdecken – vom Yoga-Retreat in Rishikesh bis zum Dschungelabenteuer im Chitwan Nationalpark. Wir können es dir nicht verdenken, wenn du noch bleiben magst.

Hotels

Erkunde eine Auswahl unserer Lieblingshotels, um einen Eindruck davon zu bekommen, wo du auf dieser Reise übernachten könntest

Card image

Basanta Lodge, Dhampus

TREKKING-LODGE IN NEPALS ANNAPURNA-REGION

1.500 Meter hoch im Dorf Dhampus gelegen, führt hier eine der wichtigsten Trekking-Routen vorbei. In der Basanta Lodge erwarten dich komfortable Betten mit jeder Menge Decken, Wärmflaschen und warmen Jacken. Gemeinschaftliche Mahlzeiten und ein Panorama-Blick über Fishtail Mountain, Annapurna II und Annapurna IV runden das Erlebnis ab.

Warum hier?

Nichts geht über einen Tee am Nachmittag und die Happy Hour am Abend. Der liebenswürdige Besitzer, ein ehemaliger Gurkha, unterhält mit Geschichten am Lagerfeuer.

Card image

Seti River Camp, Pokhara

ENTLEGENES SAFARI-ZELTDORF AM NEPALESISCHEN SETI-FLUSS

Nach zweieinhalb Stunden im Schlauchboot auf dem Fluss erreichst du diese Ansammlung rustikaler Zelte. Angenehme Überraschung: Es gibt richtige Betten, Teppiche und sogar Leselampen.

Warum hier?

Wenn du gerade nicht auf dem Fluss oder im Gebirge unterwegs bist, kannst du dich in einer Hängematte am Lagerfeuer erholen. Auch der Service mit Tee oder Kaffee am Morgen ist eine nette Geste.

Card image

Hotel Shambala, Katmandu

STYLISCHES HOTEL MIT BLICK ÜBER KATMANDU UND DIE BERGE

Tibetisches und westliches Design formvollendet vereint: Klimaanlage, WiFi, moderne Badezimmer und ein toller Blick über die Stadt gehören zum Programm.

Warum hier?

Der Infinity Pool auf dem Dach verspricht dein bester Freund zu werden. Was gibt es schöneres, als den freien Blick über die Stadt nach einem langen Tag auf den Füßen?

Card image

Vivanta Ambassador, Neu-Delhi

Großartiges Fünf-Sterne-Hotel in einem historischen Kolonialgebäude.

Dieses luxuriöse und elegante Hotel entführt dich in eine Welt der Wohnkultur und unvergleichlicher Raffinesse.

Warum hier?

Ausgestattet mit einer Bar, einem Restaurant und einem Spa, ist dies der perfekte Rückzugsort, nachdem du stundenlang die Straßen von Neu-Delhi erkundet hast.

Bitte beachte

  • Es kann immer vorkommen, dass wir Programm, Aktivitäten oder Hotels kurzfristig ändern müssen. Die möglichen Gründe sind vielfältiger Natur: Verfügbarkeit, schlechtes Wetter, saisonale Unterschiede oder andere Gegebenheiten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Von Zeit zu Zeit wechseln wir das Programm, um neue Ideen auszuprobieren und um frisch und interessant zu bleiben. Bitte beachte, dass du mit einer internationalen Gruppe unterwegs bist und der Tour-Guide Englisch sprechen wird.

  • Buche deinen Fug so, dass du am Indira Gandhi International Airport in Neu-Delhi (DEL) landest und am Tribhuvan International Airport in Katmandu (KTM) abfliegst.

Unser Versprechen

Der Beitritt zur Flash Pack-Community bietet einige besondere Garantien

Die Leute

Unsere Reisen richten sich an Gleichgesinnte in ihren 30er und 40ern – 98% reisen alleine. Es ist fast eine Selbstverständlichkeit, dass du Freunde finden wirst.

Die Reisen

Wir planen unsere Reiserouten so, dass ein atemberaubendes und einzigartiges Ereignis das nächste jagt – mit handverlesenen Unterkünften.

Die Guides

Unsere Reiseleiter vor Ort kennen ihre Ziele besser als jeder andere, du kannst also einen beispiellosen Zugang zu lokalen Lebens- und Kulturgeheimnissen erwarten.

Die Leichtigkeit

Wir nehmen dir den ganzen Aufwand der Reiseplanung ab. Einzigartige Unterkünfte? Aktivitäten? Menschen mit gleichen Interessen? Wir organisieren es alles.

Ähnliche Reisen

Subscribe to our newsletter

NICHT VERPASSEN

Melde dich für unseren Newsletter an, um als erster Flash Pack Informationen zu bekommen.

WAS ZU ERWARTEN IST

Höre vor allen anderen von unseren neuen Abenteuern.

Sei der Erste, der über exklusive Flash Pack-Angebote informiert wird.

Habe Zugang zu spannenden Gewinnspielen.

Erhalte wöchentliche Inspirationen und Reiseberichte von Alleinreisenden, genau wie du.

Explore Flash Pack