Surfen und Yoga in Marokko
Tage
9
Nächster Reisetermin
5 Jul
Anzahlung
£200
Preise zwischen
£1909 - £1959
  • Preise zwischen £1909 - £1959
  • 9 Tage
Feefo
896 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Sechs Höhepunkte der Reise:

Klassenzimmer am Strand

Du verbringst drei Nächte in einem der führenden Surf- und Yoga-Retreats an der Atlantikküste mit Kursen für alle Anfänger und Fortgeschrittene.

Termine ansehen und buchen

Wüstenglück

Du campst in Luxuszelten in der kinoreifen Landschaft der Agafay-Wüste und reitest auf dem Kamel dem Sonnenuntergang entgegen.

Termine ansehen und buchen

Ins Gebirge

Du wanderst durch die sanften Hügel des Atlas-Gebirges und übernachtest in einem traditionellen Berber-Guesthouse.

Termine ansehen und buchen

Food-Safari

Du erkundest die Streetfood-Szene von Marrakesch auf einem Rundgang durch die Medina.

Termine ansehen und buchen

Streicheleinheiten im Hammam

Du erlebst ein traditionelles Baderitual in einem der besten privaten Hammams von Marrakesch.

Termine ansehen und buchen

Chillen an der Küste

Du hängst in der Atlantikperle Essaouira ab, wo Szenen aus Game of Thrones gedreht wurden.

Termine ansehen und buchen

Alles inklusive:

  • 8 x Frühstück, 4 x Lunch, 7 x Abendessen inklusive einer Food-Safari durch Marrakesch

  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels, einem Berber-Guesthouse und Luxus-Zelten in der Wüste

  • Alle gemeinsamen Aktivitäten vom Surfen bis zum Kamelritt zum Sonnenuntergang. Ortskundiger Flash-Pack-Guide und Fahrer

  • Maximal 14 Flashpacker pro Gruppe

  • Private Flughafentransfers am Ankunftstag, Überlandfahrten im privaten Minibus

Dein Trip:

Ladet eure Batterien auf und feilt an euren Surf-Skills bei unserer abenteuerlichen Tour durch Marokko.

Los geht’s mit einer Food-Safari in der Medina von Marrakesch mit saftigen Oliven, frischem Minztee und all den unwiderstehlichen Gewürzen. Und wir lassen uns in einem privaten Hammam verwöhnen, bevor wir uns auf den Weg in die Berge machen. Dort wandern wir durch die Täler des Atlasgebirges und übernachten in einem traditionellen Berber-Guesthouse.

Dann erwartet uns die Wüste, wo wir in einer filmreifen Kulisse in Luxuszelten unter den Sternen glampen und auf einem Kamel dem Sonnenuntergang entgegenreiten. An der Küste erliegen wir dem Charme der weißen Stadt Essaouira, wo schon Jimi Hendrix abhing. Das Finale unserer Auszeit verbringen wir an der goldenen Küste von Taghazout, in einem schicken Surf- und Yoga-Retreat. Ob Anfänger oder Profi, wir reiten unter Anleitung von erfahrenen Lehrern auf den Wellen und entspannen Körper und Geist in Yoga-Pavillions mit Blick aufs Meer.

Was für ein Programm!

Hotels:

2Ciels Boutique Hotel, Marrakesch

Lebhaftes Hotel mit Pool und Art-deco-Design

Die Zimmer sind aufwändig eingerichtet – jedes mit Wasserfallduschen, WLAN und Klimaanlage. Nach ein paar Runden im Innenhof-Pool könnt ihr euch auf der Dachterrasse bei ein paar Tapas entspannen oder im Fischrestaurant zu Abend essen.

Warum hier?

Der marmorne Hammam mit Dampf- und Behandlungsraum hat das Zeug zum Lieblingsplatz. Aber auch die Cocktailbar auf dem Dach ist super.

Termine ansehen und buchen

Agafay Desert Glamping, Scarabeo Camp

Glamping-Platz in der Afagay-Wüste bei Marrakech

Die Segeltuchzelte sind mit richtigen Betten, Teppich und Stühlen komfortabel eingerichtet. Davor befindet sich jeweils eine Terrasse.

Warum hier?

Das traditionelle marokkanische Essen ist göttlich und wird draußen serviert – mit Rundumblick über die Wüste. Bei Einbruch der Dunkelheit, wenn das Feuer knistert, wird es dann richtig romantisch.

Termine ansehen und buchen

Paradis Plage Hotel, Taghazout

Spa-Hotel mit Yoga- und Surf-Kursen in Taghazout

Die sandfarbenen Apartments mit hellen, luftigen Zimmern weisen direkt auf die Atlantikwellen und einen fünf Kilometer langen Sandstreifen.

Warum hier?

Yoga und Surfen! Die Yoga-Klassen finden dreimal täglich in wunderschönen Shalas am Strand statt. Privatstunden können zusätzlich vereinbart werden. Der Surf-Club organisiert Kurse und weiß, wo es die besten Wellen gibt. Eine kleine Bar und ein Restaurant gibt es außerdem auch.

Termine ansehen und buchen

Das Flash Pack Versprechen

Hier bei Flash Pack setzen wir uns für einzigartige Abenteuer ein, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Unsere Reisen sind vollgepackt mit herausragenden Erlebnissen (im Gegensatz zu anderen Unternehmen sind alle Aktivitäten inbegriffen), wir wählen stilvolle Hotels aus und bringen dich mit Gleichgesinnten zusammen.

Programm:

Tag 1

Ausflug in Marrakeschs Street-Food-Szene

Plane deine Ankunft in Marrakesch so, dass du auf jeden Fall vor 16 Uhr landest – dein privater Transfer in deine Hoteloase im Art-deco-Stil wartet schon. Bist du bereit für den besonderen Spirit Marokkos? Dann stürzt du dich am besten gleich ins Gewühl! Unser Tipp: den Djemaa el Fna ansteuern, diesen magischen Platz im Herzen der Stadt. UNESCO-Welterbe natürlich. Schlangenbeschwörer, Zauberer, Akrobaten und Hunderte von Ständen mit Stoffen und Schmuck erwarten dich. Du willst es lieber ruhig angehen? Dann chill’ doch einfach eine Runde am Pool im Innenhof des Hotels. Am frühen Abend triffst du deinen Guide und die anderen Flashpacker und gemeinsam geht es auf Food-Safari durchs Gassenlabyrinth der Medina mit ihren unzähligen Ständen, vollgepackt mit Bergen von Gewürzen. Saug’ die Düfte des Orients ein und freu dich auf dein erstes marokkanisches Festessen! Direkt vor uns schnippeln und brutzeln die Köche und entfachen ein echtes Feuerwerk der Aromen. Hat jemand Lust auf einen Kamel-Burger?

Erfahre mehr
Marrakesh

Tag 2

Ab in den Hammam!

Heute gibt’s ein echtes Verwöhnprogramm in einem der schicksten privaten Hammams der Stadt. Wir machen es wie die Einheimischen: erstmal kräftig abschrubben. Und dann nehmt euch Zeit, das Labyrinth der Marmorpools und von Laternen beleuchteten Chillout-Spots zu durchstreifen. Nach einer Runde Kneten und Peelen ist eure Haut babyweich. Ihr fühlt euch wie neugeboren, versprochen! Den Rest des Vormittags könnt ihr euch durch Marrakesch treiben lassen. Bestimmt findet ihr ein bisschen Kunsthandwerk zum Mitnehmen. Der perfekte Platz zum Relaxen danach: der Jardin Majorelle, der traumhafte Garten von Yves Saint Laurent mit strahlend blauem Dekor und Erinnerungen an den Modedesigner. Nachmittags lassen wir die Stadt hinter uns und nehmen Kurs auf den Hohen Atlas. Nach rund 90 Minuten stehen wir in einer anderen Welt mit grünen Tälern und kargen Bergen. Wir wohnen in einem kleinen Dorf, wo einheimische Berber leben und die Blicke umwerfend sind. Jetzt erstmal ankommen bei einem Glas Minztee auf der Dachterrasse.

Erfahre mehr
Foodie experiences Marrakech, Morocco

Tag 3

Wandern im Atlas

Beim Frühstück stärkt ihr euch für unseren Wandertag und schnuppert schon mal eine kräftige Prise klare Bergluft. Euer Guide führt euch auf sonnigen Wanderpfaden, an Flüssen entlang, über Almen und zu dramatischen Schluchten, gesäumt von Pinien und Zedern. Unterwegs ziehen halbnomadische Hirten mit ihren Ziegen vorbei und in Berberdörfern plaudern wir mit den freundlichen Einheimischen. An einem idyllischen Platz zwischen den Hügeln breiten wir unser Picknick-Lunch aus, das an der frischen Luft natürlich besonders gut schmeckt. Dann geht es zurück zum Guesthouse. Ein bisschen müde in den Beinen, aber rundum zufrieden, gönnen wir uns einen entspannten Nachmittag. Schnappt euch ein Buch und einen süßen Minztee und genießt die besondere Stimmung in den Bergen. Beim Abendessen lassen wir uns die rustikale Bergküche schmecken. Das gemeinsame Erlebnis hat das Flashpacker-Team noch enger zusammengeschweißt.

Erfahre mehr
Foodie experiences Marrakech, Morocco

Tag 4

Wüsten-Glamping und Kamelritt zum Sunset

Heute tauschen wir die zerklüftete Bergwelt gegen die endlosen Weiten der Agafay-Wüste: ein besonderer Fleck Erde mit roten Felsen und sanften Hügeln. Euer Zuhause für die Nacht erinnert an ein Hollywood-Filmset – ein Wunderland mit orientalisch inspirierten Zelten, kunstvoll in der Wüste drapiert. Die Kulisse dahinter: der Toubkal, Nordafrikas höchster Berg, der in der Ferne aufragt. Macht es euch in den luxuriösen weißen Segeltuchzelten mit orientalischen Laternen, Berberteppichen und lokalem Kunsthandwerk gemütlich! Anschließend nimmt euch der Guide mit auf einen kurzen Spaziergang durch die faszinierende rostrote Steinwüste der Agafay. Am Spätnachmittag erwartet uns noch ein besonderes Erlebnis: ein Kamelritt in der Wüste zum Sonnenuntergang. Die letzten Sonnenstrahlen bringen eure Gesichter zum Leuchten, wenn die Wüstenschiffe euch durch diese einzigartige Mondlandschaft schaukeln.

Erfahre mehr
agafay desert camp

Tag 5

Endstation Sehnsucht Essaouira

Die Souks von Marrakesch, das kühle Atlasgebirge und karge Agafay-Wüste haben wir hinter uns gelassen. Jetzt ist Zeit für eine weitere Seite Marokkos: die Atlantik-Küste. Nach dem Frühstück vorm Wüstencamp kurven wir drei Stunden an Arganölfarmen und Ziegen in den Bäumen vorbei ins hübsche Fischerdorf Essaouira. An der südwestlichen Küste Marokkos überraschen eine weiß getünchte Medina und einer der schönsten Strände des Landes. Seid ihr auch Fans der Kultserie „Game of Thrones“? Dann macht euch auf Spurensuche am Nachmittag – hier wurden einige Filmszenen gedreht! Oder ihr haltet Ausschau nach Mitbringseln – die Holzschnitzereien der Stadt sind berühmt. Und wie wäre es abends mit ein paar Drinks zum Sonnenuntergang am Meer, bevor ihr die Live-Musikszene der Stadt erkundet? Wo schon Musikgrößen wie Jimi Hendrix und Bob Marley gern abhingen, könnt ihr bestimmt auch super gut entspannen.

Erfahre mehr
Essaouira_walking_tour_

Tag 6

Unterwegs an die Küste

Am Morgen macht ihr einfach, wozu ihr Lust habt – Ausschlafen, Einkaufen, im Café sitzen. Langeweile kommt bestimmt nicht auf. Nachmittags geht’s gemeinsam ins Surferparadies Taghazout mit mächtigen Atlantikwellen und lässiger Atmosphäre. Unser neues Zuhause ist eines der führenden Surf- und Yoga-Retreats in Marokko und liegt an einem weißen Strand zwischen Atlasgebirge und Atlantik. Spaziert durch den tropischen Garten, lasst euch im Spa verwöhnen oder meditiert eine Runde in den Yogapavillons mit Blick aufs Meer. Ihr könnt aber auch gleich zur Sache kommen und schon mal die Wellen herausfordern – unter Anleitung von erfahrenen Surflehrern. Egal, ob ihr Anfänger oder Profi seid, hier gibt es die Unterstützung, die ihr braucht. Ein tolles Restaurant liegt vor der Haustür, eine prima Adresse fürs Abendessen unter Flashpackern. Und dann schon mal vorfreuen auf zwei Tage Entspannung, die vor euch liegen.

Erfahre mehr
Surf-school Morocco

Tag 7

Surfbrett und Sonnengruß

Aufwachen mit Meerblick und natürlich Frühstück mit Blick auf das Meer – ein perfekter Start für einen Tag am Strand. Später wollen wir die trägen Muskeln etwas fordern bei einer zweistündigen Surflektion, für die wir uns nach Anfängern und Profis aufteilen. Unsere Surflehrer schenken jedem die Aufmerksamkeit, die er braucht. Und Ihr erfahrt, was es mit der „Groundswell“ auf sich hat – theoretisch und hoffentlich auch praktisch. Und wenn sich die Arme irgendwann wie Pudding anfühlen, entspannt euch am Strand oder sonnt euch am Pool vor der Yoga-Stunde am Nachmittag. Sehr beruhigend: die Wellen beobachten, die an den Strand rollen, während ihr frische Atlantikluft einsaugt und spürt, dass ihr ganz einfach im Flow seid. Dann ist es Zeit für ein weiteres köstliches marokkanisches Abendessen mit den anderen Yogi-Surfern.

Erfahre mehr
Agadir

Tag 8

Das Leben ist ein Strand

Ausschlafen und Kraft tanken für einen weiteren aufregenden Tag am Atlantik. Nach dem Frühstück arbeitet ihr weiter an eurer Profireife auf dem Surfboard bei der Morgenklasse auf den Wellen. Euer Surflehrer bastelt mit euch an der Technik, damit ihr so schnell wie möglich auf den Wellen tanzt (jede Sekunde, die ihr aufrecht steht, zählt, oder?). Nach dem Mittagessen macht jeder, was er will. Nochmal das Brett schnappen und üben, üben, üben? Vielleicht zieht euch aber auch der Pool magisch an. Und auch der Spa lockt mit tollen Anwendungen. Die Qual der Wahl … Abends ein letztes gemeinsames Abendessen, denn unsere Zeit in diesem wunderbaren Land geht zuende. Anschließend ziehen wir alle zusammen an die Bar. Wir haben zusammen Berge, Wüsten, Städte und Wellen erobert. Das sollten wir feiern! Packen könnt ihr auch morgen noch.

Erfahre mehr
Flash Pack South Africa Group adventure

Tag 9

Au revoir, Marokko!

Heute heißt es Abschied nehmen – aber hey, Leute, es war eine tolle Zeit! Du hast die Sinne bei unserer Food-Safari in der Medina von Marrakesch geschärft, bevor du dich im Berber-Guesthouse am Fuße des Atlasgebirges wiederfandest. Du bist durch die Ausläufer des Atlas gewandert und hast in der Agafay-Wüste gecampt, du bist auf dem Kamel durch eine Welt in Rostrot dem Sonnenuntergang entgegengeritten. Du hast in Essaouira, der weißen Stadt am Atlantik, um Schmuck gefeilscht und in unserem luxuriösen Hotel am Strand entspannt. Mit Hilfe von erfahrenen Surflehrern hast du die Grundbegriffe des Wellenreitens gelernt – oder deinen Stil verbessert – und ein paar Sonnengrüße in der Yogahalle am Strand praktiziert. Ganz sicher kehrst du mit aufgeladenen Batterien und ganz geglückt von diesem faszinierenden Land nach Hause zurück. Buch dein Taxi zum Flughafen, bevor du mit unzähligen Erinnerungen in die Heimat entschwebt. Oder du bleibst einfach in Marokko und arbeitest an deiner Karriere als Surfyogi. Wer könnte dir das verdenken!

Erfahre mehr
Morocco group

Auf der Karte

Bitte beachte:
  • Den Hinflug bitte nach Marrakesch (RAK) buchen, den Rückflug ab Agadir (AGA).
  • Bucht euren Flug bitte so, dass ihr am Anreisetag spätestens um 16 Uhr landet, am neunten Tag könnt ihr euren Flug nach Lust und Laune buchen. Wenn ihr den Preis für den Transfer zum Flughafen wissen möchtet, meldet euch einfach.
  • Es kann immer vorkommen, dass wir Programm, Aktivitäten oder Hotels kurzfristig ändern müssen. Die möglichen Gründe sind vielfältiger Natur: Verfügbarkeit, schlechtes Wetter, saisonale Unterschiede oder andere Gegebenheiten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Von Zeit zu Zeit wechseln wir das Programm, um neue Ideen auszuprobieren und um frisch und interessant zu bleiben. Bitte beachte, dass du mit einer internationalen Gruppe unterwegs bist und der Tour-Guide Englisch sprechen wird.
  • Flash Pack nimmt deine Sicherheit sehr ernst. Wir erzählen dir gerne mehr.
Erfahre mehr

Reisedaten

8 Nächte
5 Platz/Plätze frei
Anzahlung
£200
Summe
£1959
Letzte Chance
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£1959
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1959
£1909
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1949
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1949
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1949
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1949
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1949
Frühbucher
8 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £1999
£1949
Frühbucher