Mitteleuropa zwischen Geschichte und Abenteuer
Tage
8
Nächster Reisetermin
25 May
Anzahlung
£200
Preise zwischen
£2049 - £2099
  • Preise zwischen £2049 - £2099
  • 8 Tage
Feefo
868 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Sechs Höhepunkte deiner Reise:

Wiener Küche

Die Zubereitung von Apfelstrudel, Wiener Schnitzel und Co. ist eine hohe Kunst – die du bei einem Wiener Küchenchef lernen kannst.

Termine ansehen und buchen

Bäriger Ausflug

Auf deiner Wanderung durch die wildromantische Niedere Tatra in den Karpaten der Slowakei hältst du Ausschau nach wilden Braunbären.

Termine ansehen und buchen

Freibaden

Die weltberühmten Bešeňová Quellen sind bekannt für ihre heilenden Eigenschaften. Gönn dir ein Bad!

Termine ansehen und buchen

Rennpappe

Ossi-Feeling: Steig in den legendären DDR-Kleinwagen Trabant und mach die Straßen von Krakóws Stadtteil Nowa Huta unsicher.

Termine ansehen und buchen

Bier und Bunkeressen

Genieß ein Bier bei einer Bierprobe in Bratislava und ein kommunistisches Mittagessen in einem polnischen Atombunker.

Termine ansehen und buchen

Bewegende Geschichte

In der Gedenkstätte und im Museum Auschwitz-Birkenau sind die Schrecken des Holocausts zum Greifen nah.

Termine ansehen und buchen

Alles inklusive:

  • 7 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 4 x Abendessen und ein Kochkurs in Wien

  • 7 Übernachtungen in Hotel-Doppelzimmern

  • Alle gemeinsamen Aktivitäten von der Bierprobe bis zur Wanderung. Ortskundiger Flash Pack-Guide und Fahrer

  • Maximal 14 Flashpacker pro Gruppe

  • Privater Flughafentransfer am Ankunftstag, Überlandfahrten im privaten Minibus

Dein Trip:

Flash Pack-Abenteuer sind fast immer mit malerischen Sonnenuntergängen an idyllischen Stränden verbunden. Unser Trip durch Mitteleuropa gehört garantiert nicht zu dieser Sorte.

Dieser achttägige Ausflug nach Österreich, in die Slowakei und nach Polen ist für diejenigen gedacht, die ein Gefühl für das Mitteleuropa vergangener Tage entwickeln möchten. Und so spannt sich unser Bogen auch von der Pracht der Wiener Hofburg über die einsamen, schneebedeckten Gipfel der Karpaten bis zum Leben hinter dem Eisernen Vorhang. Zum Auftakt in Wien bestaunen wir die Pracht barocker Gebäude und besuchen eine Meisterklasse der Wiener Küche.

In Bratislava laben wir uns an süssem Honigwein und exzellentem Bier. Bešeňová ist berühmt für seine heißen Quellen, deren Besuch wir mit einer Wanderung in der Niederen Tatra kombinieren. Die letzte Station unserer Reise heißt Krakau. Auf dem Weg dorthin erweisen wir den Opfern des Holocaust in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau unseren Respekt. In der Stadt der polnischen Könige, gehen wir dann auf Tuchfühlung mit ihrer Ostblock-Vergangenheit: Wir fahren in einem Trabant durch die Straßen und kehren zum Mittagessen in einen Atombunker ein.

Neugierig geworden? Pack die Koffer und schließ dich uns an…

Hotels:

Rubinstein Hotel, Krakau

Umbau eines Stadthauses aus dem 15. Jahrhundert in der Altstadt

In diesem wunderschön restaurierten Stadthaus mit ursprünglichen Holzdecken liegen die Sehenswürdigkeiten von Kazimierz, dem alten jüdischen Viertel Krakaus, direkt vor der Haustür.

Warum hier?

Das Rubinstein verfügt über eine Bibliothek, Whirlpool und ein Restaurant mit herzhafter polnischer Küche. Außerdem kannst du dir hier ein Fahrrad ausleihen. Das eigentliche Highlight ist jedoch die Dachterrasse „Sky Bar“ mit Panoramablick auf das Schloss Wawel.

Termine ansehen und buchen

Hotel Devin, Bratislava

Traditionelles und zentral gelegenes Hotel mit Blick auf die Donau

Von diesem exklusiven Hotel mit französischem Restaurant und beheiztem Hallenbad genießt du einen eindrucksvollen Blick auf das alte Bratislava.

Warum hier?

Wir lieben den Charakter dieses eleganten Hauses: Das à la carte Restaurant ist eine Ode an die Opulenz der alten Schule. Im Spa, das mit finnischer Sauna und einem Dampfbad ausgestattet ist, kann man sich nach der Erkundung der slowakischen Hauptstadt perfekt erholen.

Termine ansehen und buchen

Das Flash Pack Versprechen

Hier bei Flash Pack setzen wir uns für einzigartige Abenteuer ein, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Unsere Reisen sind vollgepackt mit herausragenden Erlebnissen (im Gegensatz zu anderen Unternehmen sind alle Aktivitäten inbegriffen), wir wählen stilvolle Hotels aus und bringen dich mit Gleichgesinnten zusammen.

Programm:

Tag 1

Vienna Calling

Vielleicht kannst du es einrichten, dass du im Flugzeug auf einem Fensterplatz sitzt? Der Blick aus der Vogelperspektive auf die prächtigen Schneekappen der zerklüfteten Alpen und auf die Dächer der Stadt der Musik sind die kleine Mühe wert. Die Hauptstadt Österreichs vereint architektonische Pracht und künstlerischer Exzellenz aus vielen Jahrhunderten. Dabei hat sie außerdem eine berühmte, köstliche Küche hervorgebracht. Gibt es einen besseren Ausgangspunkt, um die Geheimnisse Mitteleuropas zu ergründen, als diesen? Du wirst vom Internationalen Flughafen Wien abgeholt und zu unserem Vier-Sterne-Hotel in einer ruhigen Ecke von Floridsdorf im 21. Bezirk gefahren. Falls du früh landest: Bei einem Spaziergang an den Ufern der Donau kann man sich herrlich entspannen und einen ersten Blick auf die steinerne Schönheit von Wien werfen. Sobald unsere Crew komplett ist, stoßen wir im Kreise der Flashpacker mit einem erfrischend kalten Willkommensbier auf unser bevorstehendes Abenteuer an. Danach lernen wir uns bei unserem ersten Wiener Abendessen noch ein bisschen besser kennen.

Erfahre mehr
Vienna city scene

Tag 2

Wiener Spezialitäten

Du erwachst in Wien und lässt dir das Frühstück im Hotel schmecken. Kraft tanken ist am heutigen Tag eine gute Idee – genauso wie bequeme Schuhe, in denen du gut und weit laufen kannst. Wien erkundet man nämlich am besten zu Fuß. Von der spektakulären Hofburg über Rathaus und Burgtheater bis hin zum Stephansdom reiht sich in der Innenstadt ein architektonisches Highlight ans nächste. Imposante, neugotische Türme, filigrane Jugendstilgebäude und opulente Barockverzierungen schmücken fast jede Ecke. Deine Instagram-Follower werden deinen Aufwand zu schätzen wissen. Wie wäre es zur Stärkung mit einer heißen, leckeren Bratwurst von einem Würstelstand? Nach dem Mittagessen besuchen wir die weltberühmten majestätischen Hengste in der Spanischen Hofreitschule. Und dann wird es wieder kulinarisch: Bei unserem Kochkurs dürfen wir einem einheimischen Koch zur Hand gehen. Die Zubereitung von Wiener Spezialitäten wie Apfelstrudel und Wiener Schnitzel ist kein Hexenwerk, will aber gelernt sein. Bei unserem abendlichen Besuch der Oper findest du heraus, warum man Wien die Stadt der Musik nennt. Und dann stehen alle Zeichen auf Entspannung im Hotel. Vielleicht hast du ja noch Lust auf einen kurzen Abstecher in die Sauna. Die strapazierten Muskeln werden es dir definitiv danken.

Erfahre mehr
Viennese cooking class

Tag 3

Ahoj, Bratislava!

Wir erheben uns frühzeitig aus den Federn, sagen Österreich „Auf Wiederschauen!“ und machen uns auf den Weg in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Die Fahrt dorthin dauert nur anderthalb Stunden. Nach dem Einchecken in unser zentral gelegenes Hotel zieht es uns in die Altstadt mit ihren roten Dächern. Wir probieren den süßen Honigwein, besuchen das Michaelstor, den Hauptplatz und das Alte Rathaus. Von der Bratislavaer Burg genießt man einen spektakulären Blick über die Donau. Das Mittagessen kannst du nutzen, um die slowakische Küche näher kennenzulernen. Das Nationalgericht heißt Bryndzové halušky, auf Deutsch: Brimsennocken. Dahinter verbirgt sich eine Mehlspeise, die an Gnocchi oder Spätzle erinnert und mit Schafskäse und optional einer Prise Speck angerichtet wird. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Regenerationspause im Hotel brechen wir auf zu einer Bierprobe in einer lokalen Brauerei. Der Rest des Abends gehört dir und deiner Flashpack-Crew. Nutzt ihn, um das Nachtleben der Stadt zu erkunden und in einer der zahlreichen Bierhallen auf euer bisheriges Abenteuer anzustoßen.

Erfahre mehr
Bratislava

Tag 4

Heiße Quellen in Bešeňová

Pack deine Taschen, heute reisen wir in den Nordosten der Slowakei weiter. Bešeňová ist ein Dorf, das für seine natürlichen heißen Quellen bekannt ist. Nach dem Frühstück steigen wir gleich in den Bus und erreichen nach etwa dreieinhalb Stunden Fahrt das Kurhotel im Herzen der Liptauer Region, das die Flashpack-Crew für die beiden nächsten Nächte beherbergen wird. Gönn dir einen Abstecher in die hoteleigene Sauna, genieß die wohltuende Wirkung der heißen Quellen im privaten Thermalbad des Hotels oder buch dir eine Massage. Auch der nahegelegene Wasserpark von Bešeňová, dessen Wasser sich unterirdisch auf natürliche Weise auf rund 60,5°C erwärmt, ist eine Überlegung wert. Entweder entspannst du dich in den geothermischen Außenbecken oder du machst die Wasserrutschen des Parks unsicher. Wie praktisch, dass man hier fast das ganze Jahr über baden kann. Beim Abendessen baust du deine Erfahrungen mit der slowakischen Küche weiter aus. Im Restaurant des Hotels werden regionale Spezialitäten mit gesunder und ganzheitlicher Note serviert.

Erfahre mehr

Tag 5

Hoch hinaus in der Niederen Tatra

Der Nationalpark Niedere Tatra liegt zwischen den Tälern der Flüsse Vah und Hron. Lass dich von dem Namen nicht in die Irre führen. Allzu niedrig ist die Tatra nämlich nicht. Die höchsten Gipfel des wildromantischen Gebirgszuges sind über 2.000 Meter hoch. Genieß die dichten, grünen Wälder, die Höhlen und Wasserfälle und den unglaublichen Blick auf die benachbarte Hohe Tatra. Wenn du im Oktober hier bist, steht die Suche nach wilden Braunbären auf unserer Agenda. Da es in der Gegend mehr als 150 Tiere gibt, stehen unsere Chancen dabei gar nicht schlecht. Zwischen November und Februar halten Braunbären allerdings Winterschlaf und verkriechen sich dafür in tiefen Waldhöhlen. Deshalb ziehen wir während dieser Zeit unsere Schneeschuhe an und erklimmen die Gipfel Ďumbier und Chopok, die zu den höchsten der Region zählen. In jedem Fall kannst du dich bei unserer sechsstündigen Wanderung auf atemberaubende Ausblicke gefasst machen. Sauna und Pools des Hotels kommen im Anschluss gerade recht. Der Abend steht dir dann zur freien Verfügung. Wie klingt ein gemeinsames Abendessen im Restaurant und eine wohlverdiente, frühe Nacht?

Erfahre mehr
Low Tatras Mountains

Tag 6

Ankunft in Krakau

Wir verabschieden uns von Bešeňová und brechen auf ins polnische Krakau. Die rund 170 Kilometer lange Fahrt über die Grenze dauert etwa drei Stunden. Unterwegs halten wir in Oswiecimia an. Die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau halten die Erinnerung an eines der düstersten Kapitel in der jüngsten, europäischen Geschichte wach. Auschwitz I und Auschwitz II-Birkenau bildeten zusammen das größte, deutsche NS-Konzentrationslager während des Zweiten Weltkriegs. Man nimmt an, dass hier bis zu 1,5 Millionen Menschen ihr Leben verloren. Naturgemäß ist es danach auf der Weiterfahrt nach Krakau etwas stiller und nachdenklicher in unserem Bus. Nach dem Einchecken in unser Hotel, erkunden wir unsere neue Umgebung. Eine bunte Mischung aus Restaurants und Nachtleben wartet vor der Tür auf uns. Das herzhafte, polnische Essen lockert die Stimmung wieder auf. Möchte noch jemand eine Gulaschsuppe?

Erfahre mehr
Krakow

Tag 7

Nowa Huta und die Krakauer Altstadt

Flashpacker, der vorletzte Tag unseres Mitteleuropa-Abenteuers ist angebrochen. Wir begehen den feierlichen Anlass mit einem Rundgang durch Krakau, Polens zweitgrößter Stadt. Los geht es in der mittelalterlichen Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, bevor wir uns in das Treiben auf dem Rynek Główny, dem größten Marktplatz Europas, stürzen. Wir stehen ehrfürchtig vor den imposanten, barocken Türmen der Marienbasilika und erfreuen uns an der Pracht des Königsschlosses auf dem Berg Wawel. Nach einem Spaziergang durch die legendären Kopfsteinpflasterstraßen, erleben wir im Stadtteil Nowa Huta das absolute Kontrastprogramm. Das Viertel wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Planstadt nach sowjetischem Ideal errichtet und war ursprünglich als kommunistische Modellstadt gedacht. Der gedankliche Sprung zu einem Atombunker aus dem kalten Krieg – wie dem, in dem wir unser anschließendes Mittagessen zu uns nehmen – ist da nicht mehr allzu groß. Für ein authentisches Erlebnis serviert man uns ein kaltes Büfett, das wir mit Wodka herunterspülen. Anschließend halten wir das Ostblock-Feeling noch ein bisschen länger fest, wenn wir in einem altmodischen Trabant durch die Labyrinthstraßen der Stadt kurven. Das abschließende Gruppenessen holt uns dann wieder ins warme, lebendige, moderne Polen zurück. Wir treffen uns in einem malerischen Restaurant in der Altstadt, genießen die leckere polnische Küche und erheben unser Glas auf eine epische Reise durch Mitteleuropa.

Erfahre mehr
Strolling around Krakow Old Town

Tag 8

Do Widzenia, Polska!

Es ist an der Zeit, sich voneinander zu verabschieden. In den Tagen, die hinter dir liegen, hast du drei der mitteleuropäischen Länder im Schnelldurchlauf erlebt. Sind dir die kulturellen Besonderheiten im Gedächtnis geblieben? Wo hat dir das Essen am besten geschmeckt? Und wohin möchtest du am liebsten sofort zurückkehren? Die gute Nachricht: Vom Flughafen in Krakau, von dem aller Wahrscheinlichkeit nach dein Heimflug abhebt, starten Flugzeuge in alle denkbaren Richtungen. Da darf die Frage erlaubt sein: Wird es wirklich ein Heimflug werden? Oder liegt vor dir der Auftakt zu einem neuen Abenteuer? Wo darf es denn diesmal hingehen? Falls du dabei auf die Begleitung einer Flash Pack-Crew nicht verzichten möchtest: Die nächste Gruppe macht sich vielleicht genau in diesem Moment zum Aufbruch bereit. Kommst du mit?

Erfahre mehr
Vienna skyscape

Auf der Karte

Bitte beachte:
  • Buche deinen Flug so, dass du am Vienna International Airport landest und am Krakow International Airport abfliegst.
  • Bitte richte es ein, dass du an Tag 1 bis spätestens 18.00 Uhr ankommst, damit du rechtzeitig zum Abendessen da bist. Aber grundsätzlich können wir dich jederzeit abholen.
  • Es kann immer vorkommen, dass wir Programm, Aktivitäten oder Hotels kurzfristig ändern müssen. Die möglichen Gründe sind vielfältiger Natur: Verfügbarkeit, schlechtes Wetter, saisonale Unterschiede oder andere Gegebenheiten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Von Zeit zu Zeit wechseln wir das Programm, um neue Ideen auszuprobieren und um frisch und interessant zu bleiben. Bitte beachte, dass du mit einer internationalen Gruppe unterwegs bist und der Tour-Guide Englisch sprechen wird.
  • Flash Pack nimmt deine Sicherheit sehr ernst. Wir erzählen dir gerne mehr.
Erfahre mehr

Reisedaten

7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£2099
7 Nächte
4 Platz/Plätze frei
Anzahlung
£200
Summe
£2099
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe
£2099
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher
7 Nächte
Anzahlung
£200
Summe £2099
£2049
Frühbucher